Close

This external link is not available in presentation mode.

Seite lädt
To the top
Menu

Kirchham

Brose Motorsport: Dritter Gruppenrang bei den historischen Fahrzeugen

brose_motorsport_3_staedte_20151029
Kirchham, 10-24.2015

Mit 114 Startern war ein großes Teilnehmerfeld bei der 3-Städte Rallye, dem letzten Lauf zur Deutschen Rallyemeisterschaft, am Start. In der Gruppe der historischen Fahrzeuge mit 11 Teams starteten Michael Stoschek (Ahorn) und sein Co-Pilot Dieter Hawranke (Kassel) mit einem Porsche RS 3,0 l, Baujahr 1973. Die 3 Städte Rallye in Kirchham umfasst 10 Wertungsprüfungen mit insgesamt 128 km Länge.

Der ehemalige Werkswagen war 1974 beim International Race of Champions eingesetzt. Bei dieser Rennserie in den USA fuhren Formel-1-Piloten auf identischen Fahrzeugen gegeneinander und der Wagen im Besitz von Michael Stoschek wurde vor mehr als 40 Jahren von Fahrern wie Emerson Fittipaldi und Denis Hulme gesteuert.

Am Freitag starteten die Teams ab 17 Uhr und es mussten zwei Prüfungen absolviert werden. Da sie in der Dunkelheit zu fahren waren, die Prüfungen dann in den dunklen Abendstunden zu fahren waren, ging Stoschek die Prüfungen noch vorsichtig an und belegte den 5. Platz in der Gruppe.

Am Samstag waren jeweils vier Prüfungen am Vor- und am Nachmittag zu absolvieren. Da es am Morgen noch leicht feucht war, entschied sich das Team für weiche Intermed-Reifen.

Die erste Prüfung war ein Rundkurs mit 28 km mit vielen harten Schotterpassagen, die das Material des historischen Porsche sehr belasteten.

Am Nachmittag waren die Strecken dann trocken und das Team wechselte auf Trockenreifen.

Bei der zweiten Durchfahrt des 28 km langen Rundkurses konnte sich das Brose Team durch die beherzte Fahrweise von Michael Stoschek um 41 Sekunden verbessern und im Ziel schließlich den 3. Platz in der Gruppe erreichen.

Insgesamt war die Rallye jedoch für einen historischen Original-Werkswagen durch die vielen groben Schotterpassagen ungeeignet.

Der nächste Einsatz des Brose-Teams ist bei der Rallye Monte Carlo Historique vom 27.1.- 3.2.2016

Please note: Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Data Security Policy. OK.

Please note: You are using an old browser version. Some elements might not be displayed correctly.

You activated „Private Surfing” on your device. This page cannot be displayed completely in private mode.