Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Bamberg

Brose Bamberg gewinnt erstes Testspiel

Bamberg, 06.09.2017

Am Mittwochabend stand für Brose Bamberg das erste Testspiel der Saison an. Gegner waren die Crailsheim Merlins. Neben fünf Nationalspielern fehlten dem Team von Andrea Trinchieri auch Louis Olinde, Ricky Hickman und Luka Mitrovic krankheitsbedingt.

Der Deutsche Meister begann in der Starting Five mit Nikos Zisis, William McDowell-White, Quincy Miller, Augustine Rubit und Leon Radosevic. Neuzugang Rubit zeigte sich für die ersten Punkte der neuen Spielzeit verantwortlich (1.). Nikos Zisis und Quincy Miller versenkten zwei Dreier (3.) und Augustine Rubit bewies in der vierten Spielminute mit einem Block zuerst seine Defensivqualität, ehe er an der anderen Seite des Feldes mit Foul abschloss. Zum Ende der ersten zehn Minuten ging Rubit an die Linie und traf beide Freiwürfe zum Zwischenstand von 27:15 (10.).

Ins zweite Viertel startete Crailsheim mit einem 8:0-Lauf. Nach einer Auszeit lief der Ball bei Brose wieder besser und nach zwei verwandelten Freiwürfen von McDowell-White und einem Drei-Punkte-Wurf von Nikos Zisis betrug der Vorsprung 14 Punkte (14.). Bamberg schloss den zweiten Durchgang stark ab führte zur Halbzeit mit 54:37 (20.).

Im dritten Viertel blieb der Vorsprung konstant. Drei Minuten vor dem Ende des Durchgangs brachte ein Dunk von Topscorer Quincy Miller erstmals eine 20-Punkte-Führung und nach zwei verwandelten Freiwürfen von Augustine Rubit stand es am Ende des dritten Viertels 81:63.

Für das Highlight der Partie sorgte Elias Harris mit einem krachenden Dunk im letzten Viertel. Da er dabei gefoult wurde, ging er an die Linie und erhöhte dort auf101:80 (38.). Den Schlusspunkt in einem deutlichen Testspielsieg setzte der Australier McDowell-White mit zwei Punkten, so dass Brose Bamberg am Ende mit 103:83 gewann.

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.