Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Zwickau

Brose unterstützt den Wiederaufbau des Horch 14-17 PS

Zwickau, 02.09.2018

Die Besucher des Zwickauer Automobiltages sahen am Sonntag viele beeindruckende Schmuckstücke der Automobilgeschichte. Moderne Fahrzeuge aber auch diverse Oldtimer waren auf dem Marktplatz ausgestellt. Darunter auch ein ganz besonderes Fahrzeug: ein Horch 14-17 PS Tonneau. Der Nachbau steht repräsentativ für den Beginn des Automobilbaus in Zwickau. Die Herstellung des Wagens hatte oberste Priorität für die am 10. Mai 1904 gegründete „A. Horch & Cie. Motorwagen A-G“. Der damals 20 Jahre alte Unternehmensgründer der heutigen Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Max Brose, konnte den „echten“ Horch noch auf den Straßen erleben.

Seit sechs Jahren baut der Förderverein des August-Horch-Museums an einem detailgetreuen Modell. Beteiligt sind dabei nicht nur erfahrene Ingenieure, sondern auch Studenten der umliegenden Hochschulen. Bei der Zusammenarbeit profitieren beide Seiten von einem enormen Wissensaustausch. Zum 900-jährigen Stadtjubiläum war zum ersten Mal der komplette Kutschenaufbau ausgestellt. Zurzeit befinden sich die hölzernen Sitze jedoch noch im Rohzustand. Daher hat sich der Verein die Aufbereitung der Sitze mit Lack und Polstern als nächste Aufgabe gestellt.

Um den teuren und arbeitsintensiven Aufbau des Oldtimers aus den Lebzeiten von Max Brose weiter voran zu treiben, unterstütz Brose das Projekt mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. Jörg Graichen (Werkleiter Brose Meerane) überreichte den Spendenscheck im Rahmen des Zwickauer Automobiltages an den Förderverein.

Jörg Graichen (Werkleiter Brose Meerane) übergibt Bernd Czekalla (Chef des Fördervereins des August-Horch-Museums) den Spendencheck in Höhe von 10.000 Euro.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.