Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Erlangen/Nürnberg

Erlangen mit Punkteteilung gegen Ludwigshafen

Erlangen/Nürnberg, 16.12.2017

Der HC Erlangen trennte sich mit 22:22 von den EULEN Ludwigshafen. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson rangiert nach der Punkteteilung auf dem 14. Tabellenplatz der DKB Handball-Bundesliga.

Nach der überzeugenden Vorstellung des fränkischen Erstligisten in Göppingen und dem verdienten Sieg in der „Hölle Süd“, wollte das Team um Kapitän Michael Haaß gegen die EULEN Ludwigshafen an diese Leistung anknüpfen. Dies zeigten von Beginn an vor allem die jungen Handballer auf Seiten der Erlanger. Christopher Bissel schraubte innerhalb kürzester Zeit das Ergebnis fast im Alleingang auf 4:1 und auch auf der anderen Seite zeigte Maximilian Lux, dass das Vertrauen des Isländischen Cheftrainers mehr als gerechtfertigt ist. Der HC Erlangen diktierte das Spielgeschehen und baute den Vorsprung bis zur 20. Minute auf vier Tore aus. In der Folgezeit nutze der Gast aus Ludwigshafen die sich ihm bietenden Möglichkeiten immer konsequenter. Bis zur Pause glich das Team von Benjamin Matschke das Spiel aus und ging kurz vor dem Wechsel sogar in Führung.

Adalsteinn Eyjolfsson schien in seiner Halbzeitansprache die richtigen Worte gefunden zu haben, denn seine Mannschaft begann stark. Wie in den ersten 30 Minuten gelang es den Franken sich von den EULEN abzusetzen. Mitte der zweiten Halbzeit führte der HC mit sechs Toren und die Zuschauer in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung waren sich siegessicher. Danach schien das Spiel aus Sicht der Erlanger wie abgeschnitten. Mit einem 6:0-Lauf glichen die Gäste die Partie aus und hatten kurz vor Schluss durch Patrick Weber sogar die Chance auf den Sieg, den ein überragender Nikolas Katsigiannis aber vereitelte.

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.