Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Nürnberg

HC Erlangen schlägt HC Empor Rostock

Nürnberg, 26.08.2015

Nach dem verdienten Auftaktsieg in Neuhausen, gewann die Mannschaft von HCE-Cheftrainer in heimischer ARENA auch gegen den HC Empor Rostock mehr als deutlich mit 34:18 (16:8).

Bereits nach 15 Minuten hatte der HCE sich einen 4-Tore-Vorsprung herausgespielt und dominierte die Partie nach Belieben. Kapitän Pavel Horak und Martin Stranovsky gaben das Tempo vor, Nicolai Theilinger und Ole Rahmel vergrößerten den Abstand bis zur Pause auf 16:8.

Nach der Halbzeit wurde die Partie noch deutlicher. Der HC Erlangen ließ nicht locker und schaltete noch einmal einen Gang nach oben. Jetzt konnte der Gast aus Rostock nichts mehr entgegensetzen und der HCE kam durch Gegenstöße zu einfachen Toren. Ein starker Defensivverbund gepaart mit einem gut aufgelegten Mario Huhnstock waren am Ende die Basis für einen auch in der Höhe völlig verdienten Sieg. Beste Werfer auf Seiten der Hugenottenstädter waren Ole Rahmel und Nikolai Link mit jeweils sechs Toren.

Robert Andersson (Trainer des HC Erlangen): „ Wir haben heute schon viele Dinge richtig gemacht. Wichtig war, dass die Jungs nach der Halbzeit das Tempo hochgehalten haben und nicht nachgelassen haben. Wir sind mit zwei Siegen in die Saison gestartet, damit können wir zufrieden sein.“

HC Erlangen: Stochl, Huhnstock – Theilinger (3), Link J. (1), Herbst (1), Nienhaus (1), Heß (5), Djozic, Bissel, Rahmel (6/1), Stranovsky (4), Horák (4), Link N. (4), Thümmler (3);

Zehn Tage hat die Mannschaft von Robert Andersson jetzt Zeit sich auf das Auswärtsspiel gegen den VfL Bad Schwartau vorzubereiten. Am 5. September gastiert der HC Erlange dann in der Hansehalle.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.