Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Bamberg

medi bayreuth verliert bei Brose Bamberg mit 65:83

Bamberg, 09.04.2017

Der Traum aller Bayreuther Basketballfans von einem Sieg im Oberfrankenderby gegen Bamberg bleibt auch weiterhin ein Traum. Am 29. Spieltag in der easyCredit Basketball Bundesliga gab es für die Heroes Of Tomorrow im Gastspiel beim deutschen Meister nichts zu holen. Vor 6.150 Zuschauer in der Brose Arena unterlag medi bayreuth am Ende dem aktuellen Tabellenzweiten mit 65:83 (34:46).

Die Partie kurz zusammengefasst:

Die Anfangsphase des 74. Oberfrankenderbys gehörte den Heroes Of Tomorrow, die nach einem Linhart-Dreier mit 5:2 (2.) sowie nach Punkten von Assem Marei mit 9:5 (4.) führten. Dann kam Bamberg ins Spiel - und drehte die Partie mit einem 10:0 Lauf. Ein Drei-Punkt-Spiel des gebürtigen Bayreuthers Leon Kratzer bedeutete das 15:9 (7.), nach zehn Minuten hieß es 28:18.

Im zweiten Abschnitt legten die Domstädter zunächst fünf Punkte nach, doch medi gab nicht auf. Nach zwei Dreiern von Robin Amaize und Nate Linhart hieß es in der 18. Minute nur noch 32:40 - Auszeit Bamberg. Hier fand Trainer Andrea Trinchieri die passenden Worte, denn sein Team legte nochmals nach und ging mit einer 46:34-Führung in die Kabine.

Waren die ersten 20 Minuten sehr unterhaltsam, so flachte das Spiel im zweiten Abschnitt etwas ab. Bamberg verstand es clever, den Vorsprung zu halten und profitierte auch vom Bayreuther Abschlusspech. Die Führung wuchs weiter, auf bis zu 19 Punkte - erzielt von Leon Radosevic zum 58:39 (26.). Am Ende des dritten Viertels betrug sie noch 17 Zähler (67:50).

Ein Dreier von Bambergs Rückkehrer und Topscorer der Partie, Janis Strelnieks, sorgte in der 35. Minute beim Stand von 75:54 für die größte Differenz des Abends. Obwohl das Spiel längst entschieden war, gaben die Heroes Of Tomorrow nicht auf und verkürzten nochmals, auch durch zwei schnelle Wachalski-Dreier, zum 65:79 (38.).

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.