Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

La Rösa

Stoschek Zweiter am Bernina Pass

La Rösa, 23.09.2018

Eine Woche nach seinem zweiten Platz bei der Rallye San Martino di Castrozza fuhr Michael Stoschek in der Competition Wertung der Bernina Grand Turismo erneut auf Platz 2.

Über 60 Fahrzeuge starteten am 22. und 23. September bei dem Bergrennen im Schweizer Kanton Graubünden von La Rösa auf 1880 Metern hinauf zum Bernina Pass auf 2330 Metern Höhe. Die 5,9 Kilometer lange Stecke mit Spitzkehren und rund 50 Kurven sollte von der Competition Gruppe dreimal auf Bestzeit gefahren werden. Die Top-Fahrer kamen dabei auf ca. 100 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit. Wegen Nebels musste ein Lauf ausfallen.

Dichter Nebel auf dem Bernina Pass in 2330 Metern Höhe.

Dichter Nebel auf dem Bernina Pass in 2330 Metern Höhe.

Für die Bergrennstrecke wurde das Fahrwerk des IROC Porsche aus dem Jahr 1973 tiefer gelegt, ein kürzer übersetztes Getriebe eingebaut und das Fahrzeug um die Rallyeausstattung wie Beifahrersitz, Ersatzrad, Wagenheber und Funkgerät erleichtert. Schließlich wurden Rennreifen aufgezogen und der Wagen in einen Zustand versetzt, wie er vor 45 Jahren in den USA an den Rennen der International Race of Champions Serie von den damaligen Formel 1 Piloten gefahren wurde. Michael Stoschek: „Für den harten Rallyeeinsatz ist das Auto eigentlich viel zu schade. Er soll künftig nur noch auf Rennstrecken eingesetzt werden“

Nach drei Läufen, von denen die beiden besten Durchgänge gewertet wurden, lag Stoschek auf Platz 2 hinter einem der 5 Lancia Stratos, Baujahr 1975 aus der Schweiz.

Der nächste Einsatz von Michael Stoschek ist mit einem Alfa GTAm aus dem Jahr 1970 beim Internationale Edelweiß Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden vom 28. bis 30. September.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.