Close

This external link is not available in presentation mode.

Seite lädt
To the top
Menu

Bamberg

Hardwareentwickler Automotive (m/w/d)

Als weltweit erfolgreich wachsendes Familienunternehmen bietet die Brose Gruppe leistungsbereiten und versierten Fachkräften, die mit fundierten Fachkenntnissen und ausgewiesener beruflicher Expertise zum weiteren Erfolg unseres Unternehmens beitragen wollen, verantwortungsvolle Aufgaben und attraktive berufliche Perspektiven.

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Entwicklung von elektrischen und elektronischen Schaltungen
  • Planung, Bearbeitung und Dokumentation aller theoretischen und praktischen Untersuchungen zur Absicherung der Hardware
  • Durchführung von Berechnungen und Simulationen auf Bauelemente- und Schaltungsebene
  • Vertretung aller schaltungstechnischen Themen bei der Anwendung von Methoden zum Safety Engineering
  • Erstellung von Hardware-Konzepten und Prüfung aller Vorgabedokumente hinsichtlich Realisierbarkeit und Kosten
  • Freigabe der Hardware für Serienprojekte
  • Abstimmung und Definition von Anforderungen und Hardware/Software Interfaces mit den entsprechenden Entwicklungsabteilungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Elektronik- Entwicklung, vorzugsweise im Automotive Bereich
  • Fundierte Kenntnisse der elektrischen und thermischen Schaltungsauslegung und Simulation
  • Erfahrung im EMV-gerechten Hardware-Design und dessen Optimierung
  • Sichere Deutsch und Englischkenntnisse

Erik Schinner +49 9561 21 1890

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Cookie Note

Cookies are necessary for the correct functioning of a website and serve to improve the use of the website. We use cookies to provide you with the best possible service. If you wish to continue surfing the site, click on the "Agree and continue" link. You can find a detailed description of the types of cookies we use by clicking on the "Further information" link.