This external link is not available in presentation mode.

To the top
Menu
Stellen_IT

Bamberg

Global Information Security and Risk Manager (m/w/d)

Rund 250 IT-Fachleute treiben vom Standort Bamberg aus die weltweite Digitalisierung in der international tätigen Brose Gruppe voran. Ob Mobility, Industrie 4.0, Cloud oder IT-Security – effiziente und innovative IT-Lösungen stärken die internationale Zusammenarbeit und Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmensgruppe. Verwirklichen Sie Ihre Ideen und Lösungen in unserem wachstumsstarken Familienunternehmen!

Ihre Aufgaben

  • In Ihrer Funktion entwickeln und betreuen Sie das systematische globale Risikomodell und unterstützen sowohl internen als auch externen Projekte im Hinblick auf die Ermittlung, Bewertung und Umsetzung von Sicherheitsanforderungen
  • Sie koordinieren und führen Risiko- und Sicherheitsanalysen durch. Anschließend legen Sie Maßnahmen zur Risikobehandlung fest und verfolgen deren Einhaltung
  • Sie begleiten, organisieren und steuern die Vorbereitung einzelner Standorte zur Zertifizierung nach TISAX und koordinieren die erfolgreiche Durchführung der Auditierungen
  • IT-Sicherheitsarchitekturen und -konzepte werden durch Sie definiert und neue Methodiken zur Risikosteuerung von IS/IT-Risiken eingeführt
  • Mit Kennzahlen und Reports erstellen Sie informationssicherheitsbezogenes KPI System
  • Im Team der Informations- und IT Sicherheit arbeiten Sie innerhalb der Brose Gruppe an vielen neuen Projekten mit und stellen die Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Anforderungen sowie die Compliance zum internen Regelwerk sicher

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Mathematik oder eine andere technische bzw. naturwissenschaftliche Fachrichtung
  • Quereinstieg mit entsprechender Erfahrung in den relevanten Bereichen ist möglich
  • Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Umfeld und praktische Erfahrung im Betrieb von Informationssicherheitsmanagementsystemen
  • Praktische Erfahrungen in der Durchführung von Risikoanalysen und deren Dokumentation
  • Kenntnisse der gängigen Standards (TISAX, ISO 27001, IT Sig 2.0, Chinese Cyber Security Law, etc.) sowie Erfahrungen mit Zertifizierungen
  • Eigenständige, analytische, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Umsetzungsstärke, Durchsetzungsvermögen und Engagement
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Zertifizierungen in den oben genannten Bereichen sind von Vorteil