This external link is not available in presentation mode.

Seite lädt
To the top
Menu

Würzburg

Leiter Systems Engineering Elektronik Antriebe (m/w/d)

Brose Elektronikentwickler haben stets das Gesamtsystem im Blick. Sie verfügen über methodische Kompetenz im System-Engineering und kennen aktuelle Sicherheitsstandards. Kenntnisse in der Hochvolttechnologie sind ebenso von Vorteil wie Spezialwissen in den Bereichen Radar und Sensorik.

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Planung und weltweite Sicherstellung der Entwicklungsaktivitäten Elektronik mehrerer Produktgruppen, vor allem des Produktbereiches eKMV (elektrischer Kältemittelverdichter), in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Fachbereichen
  • Führung, Förderung und Motivation des Teams von 15 Mitarbeitern
  • Sicherstellung der Einhaltung gruppenweiter Regeln und Interessen zur Elektronikentwicklung
  • Globale Weiterentwicklung der Systemengineering-Fähigkeiten im Bereich Elektronik aller Produktgruppen aus dem Bereich Drives / Antriebe (Methoden, Tools, Weiterbildung, Requirement Engineering)
  • Umsetzung der technischen Maßnahmen zur Entwicklung und Optimierung von Elektronikbaugruppen
  • Überwachung der Budgetentwicklung und Einleitung von Gegenmaßnahmen bei Soll-/Ist-Abweichungen (Budgetverantwortung von 1 Mio. €)
  • Eigenverantwortliche Durchführung aller erforderlichen Maßnahmen und Anordnungen für den Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz (insbesondere bei Hochvoltanwendungen)

Ihr Profil

  • Technisches Studium (z.B. Elektrotechnik, Mechatronik)
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Elektronik, Elektronikfertigung, Hardware-Entwicklung
  • Mindestens 3 Jahre Führungserfahrung
  • Erfahrung in der Entwicklung/Applikation von Automotive-Steuergeräten sowie der System-Integration von Mechatronik-Komponenten Elektronik/Motoren
  • Kenntnisse in der Anwendung thermisch hoch belasteter Aufbau-/Verbindungstechniken sowie im Bereich Hochvolttechnik wünschenswert
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse