Close

This external link is not available in presentation mode.

Seite lädt
To the top
Menu

Bamberg

Systems Engineering / Prozessingenieur (m/w/d)

Als weltweit erfolgreich wachsendes Familienunternehmen bietet die Brose Gruppe leistungsbereiten und versierten Fachkräften, die mit fundierten Fachkenntnissen und ausgewiesener beruflicher Expertise zum weiteren Erfolg unseres Unternehmens beitragen wollen, verantwortungsvolle Aufgaben und attraktive berufliche Perspektiven.

Ihre Aufgaben

  • Leitung von Prozessverbesserungsprojekte weltweit
  • Einführen von neuen Entwicklungsansätzen (Systems Engineering, insbesondere Methodik Requirements Engineering und System Design)
  • Anbringen von Handlungsempfehlungen und Prozessverbesserungen an die Geschäftsbereiche und Zentralfunktionen auf Basis von Analysen
  • Freigabe von neuen Lösungskonzepten
  • Koordination von neuen Entwicklungsprozessen und -methoden
  • Eigenverantwortliches Vorantreiben von Prozessstandardisierungen hinsichtlich Kosteneinsparungen und Qualitätsverbesserung
  • Organisation und Durchführung von Schulungen für Prozessthemen im Bereich Requirement Management und Requirement Engineering
  • Eigenverantwortliches Durchführen von Benchmarks von Entwicklungsprozessen bei Kunden, Lieferanten und Wettbewerb

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Requirement Engineering Prozessen (elicitation, documentation, verification & validation, prioritization and maintenance)
  • Gute Kenntnisse in Konfigurationsmanagement Prozessen (baselining, change, release management)
  • Fundierte Kenntnisse der Normen ISO15288 und des INCOSE Standards
  • Grundkenntnisse der Normen ISO26262 sowie ISO15504
  • Kenntnisse über Coverage Analysis, Requirements Verification, Requirements Validation
  • Fundierte Kenntnisse über die Eigenschaften und Qualität von Anforderungen sowie Spezifikationsbäumen
  • Gute Kenntnisse über den Unterschied von „Stakeholder Requirements“ und „System Requirements“
  • Kenntnisse im Bereich Moderationstechniken und Konfliktlösungsmethoden
  • Analytische Fähigkeiten und Kommunikationsstärke
  • Strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Sichere Englischkenntnisse

100 Jahre in Coburg

ENABLING FUTURE MOBILITY

Cookie Note

Cookies are necessary for the correct functioning of a website and serve to improve the use of the website. We use cookies to provide you with the best possible service. If you wish to continue surfing the site, click on the "Agree and continue" link. You can find a detailed description of the types of cookies we use by clicking on the "Further information" link.