Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg (Headquarters)

Abschlussarbeit Werkstofflabor Wasserstoffinduzierte Vergleichsbrüche (m/w/d)

Ob auf kaufmännischem oder technischem Gebiet, in unserem weltweit erfolgreichen Familienunternehmen gewinnen Sie tiefe Einblicke in die Berufspraxis und ergänzen so Ihr theoretisches Wissen. Wir machen Sie fit für das spätere Berufsleben. Dafür integrieren wir Sie als vollwertiges Mitglied in unsere Teams.

Ihre Aufgaben ab Februar / März 2020 für 5 bis 6 Monate

  • Erfassung des Standes der Technik zu wasserstoffinduzierten Brüchen
  • Entwicklung einer Prüfmethodik zur Erzeugung wasserstoffinduzierter Vergleichs- bzw. Laborbrüche an hoch- und höherfesten Stählen
  • Herstellung geeigneter Probekörper und ggf. Prüfvorrichtungen sowie eigenständige Durchführung mechanischer (miniaturisierter) Werkstoffprüfungen
  • Eigenständige Untersuchung der Bruchmorphologie u.a. mittels Licht- und Rasterelektronenmikroskopie (REM)
  • Interpretation der Ergebnisse und Erarbeitung einer Handlungsempfehlung

Ihr Profil

  • Student (m/w/d) der Materialwissenschaften, der Werkstofftechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit entsprechenden Schwerpunkten
  • Guter Umgang mit MS Office
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohes Maß an Flexibilität, Teamgeist und Einsatzbereitschaft
  • Kenntnisse auf den Gebieten Metall, Oberflächentechnik und Werkstoffprüfung wünschenswert
  • Immatrikulation über den gesamten Zeitraum der Abschlussarbeit

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.