Close
Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Hohe Ansprüche an langfristige Partnerschaft

Die Beschaffung von Produktionsmaterialien, Dienstleistungen und Investitionsgütern erfolgt in einem weltweiten Einkaufsverbund. Wir stellen hohe Anforderungen an unsere Lieferanten und bieten dafür stabile Geschäftsbeziehungen mit guten Wachstumsperspektiven.

Lieferantenbewerbung

Der erste Kontakt zu Brose erfolgt grundsätzlich über die Online-Bewerbung. Sofern wir Bedarf an Ihren Produkten/Dienstleistungen haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Lieferantenbewerbung

Hier können Sie sich als Lieferant registrieren oder Ihre Daten abrufen, wenn Sie sich bereits registriert haben.

Zusammenarbeit

Wir binden unsere Lieferanten früh in Entwicklungs-, Produktions- und Geschäftsprozesse ein. So sichern wir einen intensiven Austausch von Know-how, Ideen und Kompetenzen – und sorgen für die bestmögliche Produktrealisierung. Im Gegenzug bieten wir unseren Lieferanten außergewöhnliche Entwicklungschancen und langfristige Partnerschaft.

Folgende Anforderungen stellen wir an unsere Lieferanten:

  • Strukturelle und logistische Ausrichtung auf globale Lieferfähigkeit an allen internationalen Brose Standorten
  • Hohe Wettbewerbsfähigkeit hinsichtlich Preis, Qualität, Termintreue und Flexibilität
  • Ständige Bereitschaft zur Kostenreduzierung und -transparenz sowie Produktivitätssteigerung
  • Innovationsstärke, kontinuierliche Produkt- und Prozessverbesserungen
  • Erfahrung und Kompetenz in der Erstellung von Prototypen
  • Anerkennung der Brose Einkaufsbedingungen
  • Null-Fehler-Prinzip für alle Lieferungen
  • Erfüllung aller aktuellen Qualitäts-Anforderungen
  • Datenpflege im Internationalen-Material-Datensystem (IMDS)
  • Ein an die Brose Organisation angepasster, IT-gestützter Informationsaustausch (z.B. EDI)
  • Bereitschaft zur Abrechnung von Lieferungen/Leistungen per Gutschriftverfahren

Lieferantentrainings

Bei Brose hat die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Lieferanten einen hohen Stellenwert. Um die Kooperation fortlaufend zu verbessern, führen wir weltweit Schulungen für unsere Zulieferer durch. Darin werden die Herausforderungen vermittelt, vor denen die Automobilindustrie heute steht. Die von Brose entwickelten Seminare werden durch einen externen Dienstleister organisiert. Termine, Veranstaltungsorte und Kosten erfahren Sie bei unserem für Sie zuständigen Einkäufer.

Die Weiterbildung umfasst sieben verschiedene Lerneinheiten:

Teil1 - Qualitäts- und Lieferantenmanagement
- Qualitätsanforderungen an Lieferanten
- Lieferantenmanagement und -bewertung
- 8-D-Problemlösungsprozess

Teil 2 - Produktentstehungsprozess (PEP)
˗ Herstellbarkeitsanalyse
˗ Erstbemusterung (PPAP/PPF)

Teil 3 - Kernkompetenzen im Projektmanagement
- Stakeholder- und Kommunikationsmanagement
˗ Terminplanung
˗ Risikomanagement

Teil 4 - Kommunikation und Kundenorientierung
˗ Kommunikation
˗ Verhandlungs- und Konfliktmanagement
˗ Zeit- und Selbstmanagement

Teil 5 - Technische Sauberkeit
˗ Anforderungen der Normen VDA 19.1 und 19.2
˗ Anforderungen spezifischer Brose-Normen

Teil 6 - Projektmanagement für Anlagenlieferanten
- Spezifische Anforderungen von Brose an Anlagenlieferanten
- Kommunikations- und Anforderungsmanagement
- Änderungs- und Risikomanagement

Teil 7 – Logistikanforderungen
- Grundlagen der Logistik
- Sourcing und Lieferantenauswahl
- Operative Logistik und Verpackung

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.

Ihr gewähltes Jobangebot ist nur in einer anderen als der gewählten Sprache verfügbar.

Jobangebot öffnen