Close
Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Technik für Fahrzeugtüren und Heckklappen

Mit der Patentierung des „Kurbelantriebs für versenkbare Fenster“ begann 1926 die Erfolgsgeschichte von Brose. Auch das erste Türsystem mit Nass-/Trockenraumtrennung wurde von uns entwickelt und produziert. Auf dieser Grundlage haben wir unser Programm um Schließsysteme sowie Elektronik erweitert und unser Know-how auf das komplette Laderaummanagement übertragen. Durch effiziente Standardisierung, maximale Systemintegration und Werkstoffinnovationen setzen wir seit Jahren Standards, beispielsweise im Bereich Leichtbau.

#
#
#
#

Türsystem mit Aluminium-Funktionsträger mit Magnesium-Rahmen

#

  • Führungskonzept der Scheibe ermöglicht flächenbündige Verglasung
  • Höchster Lieferumfang mit Innenblech, Rahmen, Scheibe, Dichtungen, Zierblenden, Lautsprecher, Kabelbaum, Fensterheber, Crashsensor und Türsteuergerät
  • Elektrisches Sonnenrollo für Fondtüren
  • Gewichtseinsparung im Vergleich zu konventionellen Aluminiumtüren bis zu 3,2 kg

#
#
#
#
#

Trägerplatte aus glasfasergewebeverstärktem Kunststoff (Organoblech)

#

  • Einstufiger Herstellungsprozess mit angespritzten Schnittstellen
  • Leichtbau-Leitungssatz aus Aluminium- und querschnittsreduzierten Kupferleitungen
  • Einsparung im Vergleich zu Stahltüren 1,2 kg

#
#
#
#
#

Türsystem aus langglasfaserverstärktem Polypropylen

#

  • Integrierte Fensterheberführungsschiene und Aufnahmen für
    Innenverkleidung
  • Einsparung im Vergleich zu Stahltüren 900 g

#
#
#
#
#

Doppelt geführter Seilfensterheber

#

  • Rollierte Fensterheberführungsschiene
  • Hohe Variantenvielfalt möglich
  • Skaleneffekte durch bewährte Standardbauteile

#
#
#
#
#
#
#

Antriebe

#

  • Modulares Prinzip für alle Bauformen und Lastbereiche
  • Integration in Kunststoff- oder Metallrohre
  • Optional Überlastkupplung und Reibungsbremse

#
#
#

Sensorik für berührungsloses Öffnen und Schließen

#

  • Modular aufgebautes, vorgeprüftes System aus Elektronik und zwei Elektroden
  • Unempfindlich gegen Umwelteinflüsse

#
#
#
#
#
#

Seitentürschloss Unilatch® II

#

  • Integrierte Freilauf-Crashsperre und Zentralverriegelung
  • 15% Gewichtsreduzierung zum Vorgängermodell
  • Technische Eigenschaften und Funktionen individuell anpassbar

#
#
#
#

Schloss mit Flex-Pol® Aktuator

#

  • Schließsystem mit Zentralverriegelung, Diebstahlsicherung, elektrischer Kindersicherung, Notverriegelung, Zuziehhilfe- und Schließzylinderanbindung
  • Flex-Pol-Aktuator ersetzt bis zu 3 Gleichstrommotoren

#
#
#
#

Schlossmodul

#

  • Integration von Diebstahlsicherung, Wasserschild und Scheibenklapperschutz
  • Vorgeprüfte, montagefertige Liefereinheit

#
#
#
#
#
#

Fensterheberantrieb

#

  • Integrierte Elektronik und Einpresstechnik
  • Skalierbarer Funktionsumfang der Elektronik
  • Varianten von 8 - 14 Nm für Nass- und Trockenraum

#
#
#

Zuziehhilfe mit integrierter Elektronik

#

  • Externer Zuziehantrieb mit integrierter Steuerelektronik für Seitentüren und Heckklappen
  • Modularer Aufbau mit individuell anpassbarem Kraftverlauf
  • 80 % kundenunabhängige Bauteile
  • Geräuschentwicklung 45 dB(A)

#
#
#

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.

Ihr gewähltes Jobangebot ist nur in einer anderen als der gewählten Sprache verfügbar.

Jobangebot öffnen