Close
Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Technik für Türen und Heckklappen

Mit dem „Kurbelantrieb für versenkbare Fenster“ begann die Erfolgsgeschichte von Brose. Auch das erste Türsystem mit Nass-/Trockenraumtrennung wurde von uns entwickelt und produziert. Auf dieser Grundlage haben wir das Programm um Schließsysteme, Elektronik sowie Sensorik erweitert und unser Know-how auf den Fahrzeugzugang übertragen. Mit Antrieben für selbsttätig öffnende und schließende Türen und Klappen eröffnet Brose völlig neue Komfortdimensionen.

Brose Technik für Fahrzeugtüren und Heckklappen
Brose Technik für Fahrzeugtüren und Heckklappen
#
#
#

Türsystem mit flächenbündiger Verglasung

#

  • Integriertes Führungskonzept ermöglicht flächenbündige Verglasung
  • Höchster Lieferumfang mit Aluminium-Innenblech, Magnesium-Rahmen, Scheibe, Dichtungen etc.
  • Maximale Funktionsintegration
  • Gewichtseinsparung von bis zu 3,2 kg pro Fahrzeug gegenüber vergleichbarer Aluminium-Tür

#
#
#

Türsystem mit Kunststoff-Aggregateträger

#

  • Skalierbare Produkt- und Integrationsumfänge (Fensterheberschienen, Soundbox, Befestigungselemente)
  • Träger aus verschiedenen Werkstoffen verfügbar (Aluminium, faserverstärkte Kunststoffe, Organoblech)
  • Einsatz von Organoblech spart 5 kg pro Fahrzeug im Vergleich zu Stahl

#
#
#

Kompaktmodul

#

  • Kunststoff-Fensterheber mit Dichtfunktion als Modul
  • Gewichtseinsparung von bis zu 2 kg pro Fahrzeug gegenüber herkömmlicher Komponentenbauweise
  • Reduzierte Fahrgeräusche um bis zu 10 dB(A)

#
#
#
#
#
#
#
#
#

Fensterheberantrieb mit integrierter Elektronik

#

  • Skalierbarer Funktionsumfang der Elektronik in verschiedenen Stufen, z.B. Sensorik, Auto-Down, Einklemmschutz, PWM-Regelung
  • Varianten von 8 bis 14 Nm für Nass- und Trockenraum
  • Gewicht ab 270 g

#
#
#
#
#
#

Seilfensterheber

#

  • Als Einstrang- oder Doppelstrang-Fensterheber mit Führungsschienen aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff
  • Skaleneffekte durch weltweit verfügbaren Baukasten
  • Kurze Entwicklungszeiten durch hohe Standardisierung
  • Einsatz in verschiedenen Fahrzeugtypen (Cabrio, Coupé, Lkw)

#
#
#
#
#
#

Türsteuergerät

#

  • Ansteuerung von Antrieben für Fensterheber mit Einklemmschutz, Seitenspiegel und Schloss
  • Steuerung mit standardisierter Schnittstelle zum Fensterheberantrieb
  • Steuerung von Seitentürantrieben
  • CAN- oder LIN-Schnittstelle

#
#
#
#
#
#

Premium-Seitentürschloss mit Flex-Pol® Aktuator

#

  • Schließsystem mit Zentralverriegelung, Diebstahlsicherung, elektrischer Kindersicherung und Zuziehhilfeanbindung
  • Ein Flex-Pol® Aktuator ersetzt bis zu drei Motoren mit Getriebe
  • Bis zu 1,9 kg Gewichtsreduzierung pro Fahrzeug

#
#
#
#
#
#

Schlossmodul

#

  • Optimale Funktion durch abgestimmtes Gesamtsystem
  • Integration von zusätzlichen Funktionen wie Scheibenführung und Diebstahlschutzbleche möglich
  • Alle Komponenten in einer vorgeprüften, montagefertigen Liefereinheit
  • Dadurch 90 Sekunden kürzere Türmontage im Vergleich zum Komponentenverbau

#
#
#
#
#
#

Seitentürschloss Unilatch® II

#

  • 60 g Gewichtsersparnis im Vergleich zur Vorgängergeneration
  • Optimiert für hohe Produktionsvolumina und globalen Einsatz
  • Unempfindlich gegen Umwelteinflüsse
  • Weiterentwicklung der bewährten Federkupplung

#
#
#
#
#
#
#
#
#
#
#

Elektrischer Heckklappenantrieb

#

  • Modulares Prinzip für hohe Robustheit bei allen Bauformen und Lastbereichen
  • Ausführung als ein- oder zweiseitiger Spindelantrieb beziehungsweise als Schubstange (Abbildung)
  • Einbau im Wasserkanal und unter dem Dach möglich
  • Bremse und Überlastkupplung integrierbar
  • Geräuschentwicklung unter 45 dB(A)

#
#
#
#
#

Heckdeckelseilantrieb

#

  • Kostenvorteile durch die Übernahme von Standardkomponenten
  • Kleinerer und flexibler Bauraum durch Trennung von Verstellung und Motor
  • Benchmark bei der Akustik durch Entkopplung des Antriebs
  • Integration des Steuergeräts flexibel möglich

#
#
#
#
#

Kapazitive Sensorik für berührungsloses Öffnen und Schließen

#

  • Sehr niedriger Ruhestromverbrauch unter 170 µA
  • Neue, kompaktere Elektronikgeneration mit Sensorchip für verbesserte Sensitivität bei gleichbleibender Unempfindlichkeit gegen Umwelteinflüsse
  • Hohe Robustheit durch standardisierte Komponenten

#
#
#
#
#

Heckklappenschloss mit Zuziehhilfe

#

  • Beste Öffnungsakustik durch getriebeloses elektrisches Öffnen mit Seilantrieb
  • Bis zu 150 g Gewichtsersparnis im Vergleich zum Wettbewerb
  • Funktion und Bauraumbedarf an unterschiedliche Kundenanforderungen anpassbar

#
#
#
#
#

Heckklappenantrieb mit erweiterten Funktionalitäten

#

  • Das System von Brose umfasst:
  • (1) Heckklappenantrieb
  • (2) Sensorik
  • (3) Schloss mit (4) Zuziehhilfe
  • (5) Steuergerät
  • (6) Einklemmschutz

#
#
#
#
#
#
#

Seitentürantrieb

#

  • Elektrisches Öffnen und Schließen auch schwerer Türen in Schräg- und Hanglage
  • Integrierter stufenloser Türfeststeller mit stromloser Haltefunktion
  • Befestigung an konventionellen Schnittstellen, dadurch als Sonderaustattung möglich
  • Baukastendesign für flexiblen Einsatz und kürzere Entwicklungszeiten

#
#

Seitentürantrieb mit erweiterten Funktionalitäten

#

  • Das System von Brose umfasst:
  • (1) Antrieb
  • (2) Einklemm- und (3) Kollisionsschutzsensorik
  • (4) Steuergerät
  • (5) elektrisch öffnendes Seitentürschloss mit (6) Zuziehhilfe

#
#

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.

Ihr gewähltes Jobangebot ist nur in einer anderen als der gewählten Sprache verfügbar.

Jobangebot öffnen