Close
Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

The Brain of Mechatronics

Brose bietet Systemkompetenz aus einer Hand: Durch Integration von Elektronik-Steuerungen in mechatronische Komponenten und die Kompetenz für Hard-und Software entstehen optimale Lösungen für unsere Kunden. „Die zunehmende Elektrifizierung im Fahrzeug eröffnet uns ständig neue Arbeitsgebiete“, unterstreicht Thomas Schindler, Leiter Elektronik der Brose Gruppe.

Jobs in der Brose Elektronik
Brose Elektronik: Das Gehirn der Mechatronik
Brose Elektronik: Das Gehirn der Mechatronik
Enge Zusammenarbeit mit Brose Geschäftsbereichen

Enge Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen

Brose produziert jährlich 43 Millionen Elektroniken. Sie steuern in Fahrzeugen vieler Hersteller Systeme für Komfort, Antriebsstrang und Thermomanagement. Die Elektronik ist der Ideen- und Impulsgeber für mechatronische Produkte. Dem Fachbereich sind Entwicklung, Versuch, Qualität, Kundenprojekte, Applikation und Prüftechnik zugeordnet. Die Mitarbeiter der Elektronik sind weltweit tätig, rund die Hälfte von ihnen in Bamberg und Würzburg. Gemeinsam mit den Geschäftsbereichen bearbeiten sie alle Elektronikthemen.

Jobs in der Brose Elektronik

Brose Elektronik Weltkarte

Weltweite Elektronikentwicklung

Unsere Elektronik-Produkte werden heute rund um den Erdball entwickelt und gefertigt. So können wir die großen Plattformen der Automobilhersteller auf allen Kontinenten effektiv mit jeweils regional angepassten Lösungen bedienen. Wir erfüllen international höchste Sicherheitsstandards. Neben Bamberg, Würzburg, Hallstadt, Coburg und Wuppertal ist unsere Elektronik-Kompetenz auch in den USA, Mexiko, China, Japan, Südkorea, Frankreich, Slowakei und Indien etabliert.

#
#
Brose Elektronik Showcar

Innovation in Mechatronik

Brose zeichnet eine ausgeprägte Innovationskultur aus. So werden aktuell eine Sensorik für den Türkollisionsschutz auf Basis von Radar-Technologie und eine neue Steuerung für die Getriebeölpumpe entwickelt. Weitere Beispiele: Die Elektronik im Klimakompressor sorgt für mehr Komfort im Fahrzeug, ebenso wie der elektrische Seitentürantrieb oder die berührungslose Heckklappensteuerung.

Jobs in der Brose Elektronik

Brose Elektronik Werkstatt Türsystem

Komfortables Bedienen von Fenstern, Türen und Heckklappen

Der elektrische Fensterheber von Brose ist ein Klassiker. Mit dessen weltweit erster elektronischer Steuerung gelang dem Unternehmen 1986 der Einstieg in die Mechatronik. Das Produkt wird permanent weiterentwickelt, etwa mit Einklemmschutz, Drehzahlregelung und anderen Funktionen. Das hierbei gewonnene Know-how kommt auch bei der berührungslos zu öffnenden Heckklappe zum Einsatz. Hier arbeiten die elektronische Steuerung, ein neuartiges Antriebskonzept und verschiedene Sensoren optimal zusammen. Beim elektrischen Seitentürantrieb, der sich auch mit einem Smartphone bedienen lässt, trägt die Sensorik zusammen mit der Elektronik ebenfalls zu hoher Sicherheit und hohem Komfort bei.

Brose Elektronik Besprechung

Elektronik-Anteil im Auto nimmt zu

Die Anzahl an Elektromotoren im Fahrzeug steigt rasant: Durchschnittlich werden von ihnen heute 30 Stück verbaut. Doch in einigen Modellen sind es bereits 200 – wegen deutlich mehr Komfort- und Assistenzfunktionen. Mit der Einsatzvielfalt wächst die Bedeutung der Elektronik. Bei den bürstenlosen Antrieben entwickelt Brose elektronisch kommutierte Steuerungen für Klimagebläse, Kältemittelverdichter, Kühler/Lüfter, Luftklappen und Pumpen. Aber auch in Sitzsystemen hält die Elektronik zunehmend Einzug. Neben Antrieben mit Positions-Sensorik und Sitzsteuergeräten für das elektrische Verstellen entwickelt Brose auch individuell programmierbare Massagesysteme.

#
#
#
Brose Elektronik Werkstatt Heckklappenantriebe

Gesamtsystem immer im Blick

Brose Elektronikentwickler haben stets das Gesamtsystem im Blick. Sie verfügen über methodische Kompetenz im System-Engineering und kennen aktuelle Sicherheitsstandards. Kenntnisse in der Hochvolttechnologie sind ebenso von Vorteil wie Spezialwissen in den Bereichen Radar und Sensorik.

Jobs in der Brose Elektronik

Flexibles Brose Bürokonzept für kreatives Arbeiten

Mehr als reines Entwickeln

Eine Mitarbeit in der Elektronik der Brose Gruppe bedeutet weit mehr als reines Entwickeln. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im permanenten Kontakt mit Kunden, Lieferanten und unseren Werken weltweit. Die fest eingerichteten technischen Arbeitsplätze sind mit einem Entwickler-PC und eigenen Geräten ausgestattet. Vom Oszilloskop über Konstanter und Lötanlagen bis hin zum Testequipment – wir verbinden Büro- und Technikarbeitsplatz und ermöglichen so optimale Kommunikation und effizientes Entwickeln.

Brose Elektronik Kühlkammer

Optimales Arbeiten am Produkt

Die Brose Arbeitswelt motiviert zu kreativem Arbeiten und schafft optimale Voraussetzungen zur Arbeit am Produkt. So helfen Test-Racks neben dem Arbeitsplatz bei der Simulation verschiedener Belastungen, denen die Elektronik im Alltag ausgesetzt ist. Falls nötig, können sogar Teilkarossen am Arbeitsplatz integriert werden. Ein Labor für Umwelttests erlaubt die Erprobung der Teile in verschiedenen Klimazonen. Schließlich soll die entwickelte Elektronik an allen Orten der Welt zuverlässig funktionieren. Darüber hinaus optimiert das flexible Bürokonzept den funktionsübergreifenden Wissens- und Erfahrungsaustausch und unterstützt somit effektiv die internationale Zusammenarbeit.

Mitarbeiterportrait

Martin Hoffmann
Softwareentwickler Elektronik

„Ich entwickle die grundlegenden Treiber und das Betriebssystem für die verschiedenen Mikrocontroller, die in unseren Brose Produkten zum Einsatz kommen. Wir wollen möglichst wiederverwendbare Standardmodule entwickeln, die einen hohen Qualitätsstandard aufweisen und sich gleichzeitig schnell in neue Produkte integrieren lassen.“

Brose Elektronik Kanchana Gespräch

Mitarbeiterbericht

Adarsha Kanchana,
Leiter Elektronik Antriebsstrang

„Ich erlebe Brose als ein in hohem Maße erfolgsorientiertes Unternehmen. Gemeinsam mit meinen Mitarbeitern haben wir große Gestaltungsfreiräume zum eigenverantwortlichen Handeln und für kreative Ideen, um stets die besten Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.“

Lesen Sie mehr

#
#
#
#

Ihr erster Schritt zur Brose Elektronik-Karriere ist leicht

Die Brose Elektronik macht es Ihnen besonders einfach: Füllen Sie wenige Fragen aus, geben Sie Ihre Kontaktadresse ein und teilen Sie uns mit, wann Sie am besten erreichbar sind.

Senden Sie uns jetzt Ihre Bewerbung!

Interessiert Sie, welche herausfordernden Jobs bereits ausgeschrieben sind? Dann erhalten Sie hier einen Überblick.

Weltweite Stellenangebote im Bereich Elektronik Brose Gruppe

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.