Close
Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Engagierte Teams, systematischer Prozess

In unserem Unternehmen bearbeiten unsere über 500 Projektleiter und 4.000 Teammitglieder Themen unterschiedlicher Komplexität und stellen sich engagiert den damit verbundenen anspruchsvollen Aufgaben. Handlungsrahmen für alle Kundenprojekte ist der Produktentstehungsprozess, kurz PEP genannt. An diesem orientieren sich unsere Mitarbeiter weltweit.

Kompetent und strukturiert

Professionelle Projektarbeit von der Auftragsakquise bis zur Serienfertigung bildet den Grundstein für Qualität, Termintreue, Wirtschaftlichkeit und Wachstum. Die Begeisterung für das Endprodukt und die Motivation, den Kunden zufriedenzustellen, sind ebenfalls ausschlaggebend für unseren Projekterfolg. Alle Teammitglieder handeln eigenverantwortlich und als Einheit: Denn nur gemeinsam werden Erfolge erzielt. Als Verantwortlicher steuert der Projektleiter gesamtverantwortlich das Projektteam.

Transparent und methodisch

Die Kundenanforderungen in der vorgegebenen Zeit, zu den optimalsten Kosten zu erfüllen – das ist exzellente Projektarbeit bei Brose. Wertvolle Orientierung gibt der PEP. Als verbindliches Arbeitsinstrument fasst er die wichtigen Aufgaben von der Idee bis zum fertigen Ergebnis transparent und methodisch zusammen. Dazu gehört auch die Definition von Verantwortlichkeiten, Schnittstellen, Prozessen, Werkzeugen und Vorlagen.

Unternehmerisch denken und handeln

Die Produktentwicklung ist einer der Kernprozesse bei Brose. Als Unternehmer im Unternehmen agiert jeder Projektleiter vorausschauend und lösungsorientiert, wägt Chancen und Risiken ab, trifft notwendige Entscheidungen konsequent, pragmatisch und schnell. Alle Projektmitglieder haben stets die Kundenanforderungen im Blick. Sie sind über den aktuellen Entwicklungsstand, Abläufe und Ergebnisse auf dem Laufenden. Dabei nutzen sie die kurzen Abstimmungswege zwischen Entwicklung und Industrialisierung.

#
#

Globale Teamplayer

Ob Projektingenieur, Konstrukteur, Fertigungsplaner oder Projektcontroller: Als Experten auf ihrem Gebiet bringen sie ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen ein, beherrschen Prozesse und Rollen, handeln verantwortungsvoll und methodisch – vom Start des Projekts bis zu dessen Abschluss. Funktions- und standortübergreifend eng vernetzt, verfolgt das Projektteam die gleichen Ziele. Projektleiter wie Teammitglieder kennen die Kundenseite und wissen mit Geschäftspartnern aus anderen Kulturkreisen umzugehen. Dabei zeichnen sie sich durch verbindliches, offenes und verlässliches Handeln aus.

Herausfordernd und spannend: Projektmanagement bei Brose

Vorentwicklungsprojekte bzw. Projekte zur Entwicklung und Industrialisierung neuer Produkte und Komponenten gehören zu den Projekten ohne konkreten Kundenauftrag und führen zu einem nachhaltigen Wertbeitrag und damit besserer Wettbewerbsfähigkeit von Brose.

Im Kundenprojektmanagement gilt es, die Anforderungen des Kunden in allen Phasen der Produktentstehung von der Entwicklung über die Industrialisierung bis hin zur Serienfertigung vollumfänglich zu realisieren. Jeder von Brose erwirtschaftete Euro Umsatz wird im Rahmen eines Kundenprojekts akquiriert.

Breites Kompetenzprofil gefragt

Führungs- und Kommunikationsstärke, Netzwerkkompetenz und Erfolgsorientierung – diese Fähigkeiten zeichnen unsere Projektingenieure und Projektleiter aus. Zum Anforderungsprofil zählen ferner hohe Sozialkompetenz, Flexibilität sowie Produkt- und Automotive-Erfahrung. Verhandlungsgeschick und sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sind in einem international geprägten Umfeld obligatorisch.

Eingespieltes Tandem: Projektleiter und Projektingenieur

Der Projekterfolg hängt wesentlich vom reibungslosen Zusammenspiel der Teammitglieder und dem Projektleiter ab. Als dessen rechte Hand steuert der Projektingenieur sämtliche technische Fragestellungen innerhalb des Unternehmens und nach außen. Somit ist der Projektingenieur für die technische Konzeption und Realisierung des Produktes und dessen Funktionalität verantwortlich. Dazu koordiniert er Konstrukteure, Versuchsingenieure und Fertigungsplaner. Der Projektleiter richtet die Aktivitäten seines Teams auf das Projektziel gesamthaft aus und führt dazu die Ergebnisse zusammen.

#
#
#

Sprungbrett Projektleitung

Im Zuge unserer systematischen Karriereplanung können versierte Projektmitarbeiter unsere anspruchsvolle Projektleiterlaufbahn einschlagen. Sie ist gleichwertig zur Führungs- und Fachlaufbahn.

Der Einstieg in die dreistufige Laufbahn setzt mehrjährige Erfahrung in erfolgreich durchgeführten Kundenprojekten voraus. Ein Qualifizierungsprogramm vermittelt neben Fachwissen auch Methoden- und Führungskompetenzen. Durch regelmäßigen Austausch mit anderen Projektleitern werden außerdem wertvolles Erfahrungswissen und Best-Practice-Lösungen ausgetauscht. Die Laufbahn-Entwicklung bis zum Project Director ist eng verbunden mit wachsender Komplexität und strategischer Bedeutung der Projekte.

Mitarbeiterbericht

Klaus Heidemann

Senior Project Manager Kundenbereich Antriebe

Brose steht für praktiziertes Unternehmertum: unbürokratisches Arbeiten, direkter Kontakt zwischen Führung und Mitarbeitern dank flacher Hierarchien, schnelle Entscheidungen und eigenverantwortliches Handeln jedes Mitarbeiters. So lebe und erlebe ich meine tägliche Projektarbeit.

Lesen Sie mehr.pdf

#
#

Ihr erster Schritt zur Brose Projektmanagement-Karriere ist leicht

Das Brose Projektmanagement macht es Ihnen besonders einfach: Bewerben Sie sich online bei uns!

Senden Sie uns jetzt Ihre Bewerbung!

Interessiert Sie, welche herausfordernden Jobs bereits ausgeschrieben sind? Dann erhalten Sie hier einen Überblick.

Stellenangebote im Bereich Projektmanagement Brose Gruppe

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.