Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Bamberg

Risikomanager Automotive Einkauf (m/w/d)

Der Einkauf bei Brose steht für funktionsübergreifendes Arbeiten im internationalen Umfeld. Jeder Mitarbeiter des Einkaufsteams handelt verantwortungsvoll und ist offen für Veränderungen. Mit etwa 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern realisiert Brose im weltweiten Einkaufsverbund mit 4.200 Lieferanten ein Beschaffungsvolumen von fast 4,7 Milliarden Euro. Bis 2020 soll das weltweite Einkaufsvolumen auf insgesamt 6,3 Milliarden Euro wachsen.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Analyse und Bewertung des Risikopotentials von Lieferanten
  • Eigenständige Betreuung von kritischen Lieferanten in der vorinsolvenzlichen Phase bis hin zur Betreuung der aktiven Restrukturierung durch externe Partner
  • Selbstständige Betreuung von Lieferanten in der Insolvenz inkl. der Verhandlung von Fortführungs- und Ausproduktionsvereinbarungen mit dem Insolvenzverwalter sowie ggf. Teilnahme an Gläubigerausschüssen
  • Ansprechpartner für Zentral- und Geschäftsbereiche bei der operativen Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominimierung sowie Teilnahme an den Entscheidungssitzungen des Einkaufs
  • Auf- und Ausbau des externen Netzwerks von Beratern, Kanzleien und Dienstleistern
  • Durchführung von Schulungen zum Risikomanagement im Einkauf

Ihr Profil

  • Betriebswirtschaftliches, wirtschaftsrechtliches oder vergleichbares Studium
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse in der finanziellen Bewertung von Unternehmen (u.a. Bilanzanalyse)
  • Gute Kenntnisse im internationalen Vertragsrecht und Insolvenzrecht sowie Kenntnisse von Einkaufs- und Produktionsprozessen von Vorteil
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Weitere Informationen