Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Bruchsal/Coburg

Brose und SEW-EURODRIVE gründen Joint Venture

Brose and SEW-EURODRIVE establish joint venture

Jürgen Otto (links), Vorsitzender der Geschäftsführung der Brose Gruppe, und Rainer Blickle (rechts), Geschäftsführender Gesellschafter der SEW-EURODRIVE-Gruppe, bei der Vertragsunterzeichnung.

Bruchsal/Coburg, 24.02.2011

Die Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG und SEW-EURODRIVE haben am Montag, 21. Februar, mit der Vertragsunterzeichnung das gemeinsame Unternehmen Brose-SEW Elektromobilitäts GmbH & Co. KG gegründet. Ziel des neuen Gemeinschaftsunternehmens ist die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Antriebs- und Ladesystemen für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Die Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg und die SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG, Bruchsal, haben die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens beschlossen, das den Namen „Brose-SEW Elektromobilitäts GmbH & Co. KG“ trägt. Beide Partner werden 50% der Geschäftsanteile halten. Einen entsprechenden Vertrag zur Gründung unterzeichneten SEW-EURODRIVE und die Brose Gruppe am Montag in Bruchsal. Firmensitz des neuen Unternehmens ist Bruchsal. Das Gemeinschaftsunternehmen „Brose-SEW Elektromobilitäts GmbH & Co. KG“, das zwischenzeitlich seine Geschäftstätigkeit aufgenommen hat, wird Antriebs- und Ladesysteme für Pkw, Nutzfahrzeuge sowie Zweiräder entwickeln, vermarkten und produzieren.

SEW-EURODRIVE als Marktführer für Elektromotoren und Steuerungen in Industrieanwendungen und die Brose Gruppe als Marktführer für verschiedene mechatronische Systeme und Elektromotoren für Karosserie und Innenraum von Kraftfahrzeugen, bündeln in dem Gemeinschaftsunternehmen ihre jeweiligen technischen Kompetenzen und ihre Erfahrungen aus dem Elektromotorenbau sowie der zugehörigen Elektronik und der Ladesysteme.

Dadurch schaffen die beiden Partner eine einmalige Kombination aus vorhandenem Forschungs- und Entwicklungs-Know-how sowie vorhandenen Fertigungseinrichtungen für elektrische Antriebssysteme in den Leistungsklassen >1kW bis 150kW. Damit ist das neu gegründete Gemeinschaftsunternehmen in der Lage, individuell auf die Kundenwünsche in der Automobilindustrie hinsichtlich Motorkonzeption und Leistungsklasse einzugehen.

Paritätisch gestaltet sich auch die Geschäftsführung des neuen Unternehmens. So werden Herr Dr. Jochen Mahlein von SEW-EURODRIVE als Geschäftsführer Technik (CTO) und Herr Eckhard Seibold von Brose als kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) bestellt.

Über SEW-EURODRIVE

SEW-EURODRIVE ist einer der internationalen Marktführer im Bereich der Antriebstechnik und
Antriebsautomatisierung. Das Inhabergeführte Familienunternehmen hat weltweit über 13.000 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von rund 1,6 Mrd. Euro.

Über Brose

Brose ist Systempartner der internationalen Automobilindustrie und beliefert mehr als 50 Automobilhersteller und Zulieferer mit mechatronischen Systemen und Elektromotoren für Karosserie und Innenraum. Für Fensterheber, Türsysteme, EBS-Motoren und Antrieben für Klimatisierung ist Brose Weltmarktführer. Das Familienunternehmen beschäftigt rund 17.000 Mitarbeiter und erwartet im laufenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 3,7 Mrd. Euro.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg brose.com

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.