Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Nach oben
Menü

Bruchsal/Coburg

Joint Venture Brose-SEW: Erster gemeinsamer Auftritt auf Leitmesse für Elektromobilität eCarTec

Der Messestand des Joint Ventures Brose-SEW auf der eCarTec, die vom 18. bis 20. Oktober in München stattfand.

Bruchsal/Coburg, 27.10.2011

Erstmals war das Anfang 2011 gegründete Joint Venture Brose-SEW mit einem Messestand auf der eCarTec, der Leitmesse für Elektromobilität, in München vertreten. Im Vordergrund der Produktpräsentation standen Motoren für Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie das induktive Laden. Ein Kommunalfahrzeug, ausgestattet mit einer Asynchronmaschine und der Ladetechnik fasste die Kompetenz von Brose-SEW auf dem Gebiet der Elektromobilität beispielhaft zusammen. Auch das Brose E-Bike stieß bei den Besuchern auf großes Interesse und lockte durch sein ansprechendes Design zahlreiche Besucher auf den Stand.

Bereits auf der Pressekonferenz im Vorfeld der Messe fanden die Ausführungen von Brose-SEW-Vertriebsleiter Andreas Zühlcke über zukunftsfähige Lösungen in punkto Antriebe und induktiver Ladetechnik die Aufmerksamkeit von rund 30 Pressevertretern.

„Auch die Gespräche mit den zahlreichen Fachbesuchern zeigten, dass wir mit unserem Portfolio für die Elektromobilität genau auf dem richtigen Weg sind: Fahrzeug-Konvertierer, hochrangige
Repräsentanten der Automobilhersteller sowie eine Delegation koreanischer Besucher überzeugten sich von unserer Kompetenz bei Elektroantrieben. Natürlich stieß auch die induktive Ladetechnik auf großes Interesse. Nun gilt es für uns, die Kontakte weiter zu verfolgen und die Gespräche zu vertiefen, um unsere Kunden von unserer Leistungsfähigkeit auf dem Gebiet der Elektromobilität zu überzeugen", resümmiert Andreas Zühlcke.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg 96450 Coburg