Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg

Ford World Excellence Award: Silber für Brose Sta. Margarida

Bereits zum fünften Mal hat Ford dem Brose Werk Sta. Margarida den „World Excellence Award” verliehen. V.l.n.r.: Ford-Einkaufsvorstand Tony Brown, Präsident Brose Nordamerika, Jan Kowal, CEO der Ford Motor Company Alan Mulally, und Entwicklungsvorstand Raj Nair.

Coburg, 19.06.2012

Für herausragende Leistungen hinsichtlich Qualität, Liefertreue und Wirtschaftlich­keit hat die Ford Motor Company das Brose Werk Sta. Margarida (Spanien) mit dem „World Excellence Award“ ausge­zeichnet. Der Preis wurde an insgesamt 62 Zulieferer verliehen. Es ist die höchste Auszeich­nung, die der Automobilhersteller an seine Lieferanten vergibt. Brose Sta. Margarida erhält den Preis bereits zum fünften Mal innerhalb der letzten sieben Jahre.

Tony Brown, weltweiter Einkaufsvorstand von Ford, betonte bei der Verleihung im Ford World Headquaters in Dearborn (USA) die hohe Bedeutung der Zulieferer für den Erfolg des amerikanischen Autobauers: „Unsere Lieferanten sind die Triebfeder für das kontinuierliche Wachstum der Ford Motor Company. Ohne die Unterstützung, harte Arbeit und die Innovationen unserer Zulieferer könnten wir unser Versprechen, qualitativ hochwertige Fahrzeuge zu entwickeln, nicht halten.“

Alan Mulally, CEO der Ford Motor Company, pflichtete dem bei und lobte die Preisträger für Ihren Beitrag zur ONE-Ford-Mentalität. „Wir sind sehr dankbar für Ihre Leistung, durch die wir unseren globalen Kunden wertvolle Produkte anbieten können.“

In den vergangenen sechs Jahren wurde Brose von Ford 12 Mal für herausragende Leistungen in Entwicklung, Produktion und Qualität ausgezeichnet. Fünf Mal ging der „World Excellence Award“ an den Brose Standort Sta. Margarida, der den amerikanischen Automobilhersteller seit 2005 mit Türsystemen und seit 2010 mit Fensterhebern beliefert.

Jan Kowal, Präsident Brose Nordamerika, nahm die Auszeichnung stellvertretend für das spanische Werk entgegen und betonte: „Die wiederholte Würdigung unseres spanischen Werks in Sta. Margarida sowie weiterer europäischer und amerikanischer Brose Werke in der Vergangenheit, ist für uns ein hoher Vertrauensbeweis und zugleich ein großer Ansporn, weiterhin in allen Regionen Bestleistungen zu bringen.“

Insgesamt beliefert Brose gegenwärtig 34 Fahrzeugmodelle der Marken Ford und Lincoln aus 21 Werken in Europa und Übersee mit Fensterhebern, Tür-, Sitz- und Schließsystemen sowie Elektroniken, Elektromotoren, Getriebeaktuatoren, Antrieben für Heiz-/Klimagebläse, elektrischen Lenkungsantrieben und dem System für berührungsloses Öffnen und Schließen von Heckklappen.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.