Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg

Brose Versammlung der Gesellschafter und des Beirats

Coburg, 14.12.2015

Am 8. Dezember hat in Coburg die vierte Versammlung der Gesellschafter und des Beirats der Brose Gruppe in diesem Jahr stattgefunden. Im Beisein der Gesellschafter gab es am Abend eine Weihnachtsfeier für die Jubilare und Rentner aus Coburg und Hallstadt.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Brose Gruppe, Jürgen Otto, informierte Gesellschafter und Beirat, dass Brose ein gutes Jahr 2015 abschließe und einen Geschäftszuwachs von 15 Prozent auf rund 6 Milliarden Euro erwarte. Der Hallstadter Geschäftsbereich Türsysteme baut seine starke Marktposition mit 3,1 Milliarden Euro Umsatz (+12 Prozent) aus. Den größten Zuwachs verzeichnet der vom Standort Coburg geführte Bereich Sitzsysteme mit 1,9 Milliarden Euro (+26 Prozent). Die Sparte Elektromotoren und Antriebe in Würzburg trägt mit rund einer Milliarde Euro und einem Plus von 4 Prozent zur positiven Entwicklung bei. „Unser Produktprogramm, das seit langem auf die Trends Komfort, Leichtbau und Elektrifizierung der Fahrzeugtechnik ausgerichtet ist, stellt auch die Basis für das Wachstum der nächsten Jahre dar“, erläuterte Jürgen Otto.

Für 2016 beschlossen die Gesellschafter Investitionen von mehr als 400 Millionen Euro. Neben Deutschland sind China, Osteuropa und Mexiko die Schwerpunkte. Die Zahl der Beschäftigten wird um 700 auf rund 25.000 steigen. In Deutschland arbeiten aktuell 8.600 Personen für das Unternehmen, davon über 7.000 an den fränkischen Standorten in Coburg, Bamberg und Würzburg.

Gesellschafter und Beirat haben auch für 2016 ein umfangreiches Programm zur Förderung von Projekten auf den Gebieten Kultur, Bildung, Sport und Soziales an mehr als 20 Firmenstandorten beschlossen. Dabei wurde entschieden, Coburg wieder offiziell in die Förderung durch die Firmengruppe aufzunehmen. Einzelheiten dazu werden in Kürze bekannt gegeben.

Pressekontakt Katja Herrmann Pressesprecherin Wirtschafts- und Tagespresse Deutschland +49 9561 21 3430 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.