Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Nach oben
Menü

Berlin

Brose Youth Camp Goes International

Brose Youth Camp Berlin
Berlin, 03.05.2016

Aus ganz Europa nach Berlin: Mitarbeiterkinder aus zehn Ländern haben vom 25. bis 29. April am ersten Brose Youth Camp teilgenommen. Unter dem Titel „Motors in Motion“ verfolgte der Automobilzulieferer damit das Ziel, junge Menschen für Technik zu begeistern und interkulturelle Begegnungen zu fördern.

„Landeshauptstadt, Melting Pot und Gründungsort unseres Unternehmens - diese drei Faktoren qualifizierten Berlin als Veranstaltungsort“, sagt Projektverantwortlicher Manfred Seemann, Leiter Brose Mitarbeiter- und Familienbetreuung. „Mit dem Brose Youth Camp haben wir unser Familienunternehmen erstmals über einen einzelnen Standort hinaus für Kinder von Mitarbeitern erlebbar gemacht.“

13 Jungen und sieben Mädchen im Alter von 14 bis 17 Jahren konnten ihre technischen, interkulturellen und sozialen Kompetenzen auf spielerische Weise ausbauen. Die Eltern der Jugendlichen arbeiten an den Brose Standorten Berlin/Deutschland, Bratislava/Slowakei, Coventry/England, Gent/Belgien, Göteborg/Schweden, Ostrava/Tschechien, Paris/Frankreich, Melfi/Italien, Santa Margarida/Spanien und Tondela/Portugal.

Unter anderem standen die Themen Elektronik und Konstruktion im Fokus. Die Jugendlichen erhielten im Berliner Brose Werk einen Einblick ins Löten und bauten mit Unterstützung von vier Auszubildenden Roboter. Während der Projektwoche gab es auch Gelegenheit zum interkulturellen Austausch: Aktivitäten wie ein Kochkurs und ein Theaterabend standen auf dem Programm, außerdem Besuche im Deutschen Technik Museum und im Computerspielmuseum.

Kontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg 96450 Coburg