Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Friedrichshafen

„Drive“ auf der Eurobike 2017: Brose präsentiert neue Produktfamilie

Brose e-Bike Motor

Erstmals bietet Brose mit der Produktfamilie Drive spezielle Motoren für unterschiedliche Fahrradtypen.

Friedrichshafen, 30.08.2017

Brose bringt „Drive“ auf die weltweit größte Leitmesse der Fahrradbranche: Vom 30. August bis 2. September stellt das Unternehmen auf der Eurobike (Stand A6-301) seine neue Produktfamilie vor. Damit bietet der Antriebs-Spezialist erstmals unterschiedliche Motoren für e-Trekkingbikes, e-Mountainbikes und S-Pedelecs an. Neu im Programm ist der innovative Drive S für ambitionierte Bike-Sportler.

Ob für den täglichen Einsatz, den Trail oder das Pendeln über längere Strecken – die neueste Generation der Brose Antriebe erfüllt verschiedene Ansprüche von e-Bikern. „Ein Fahrrad muss zum individuellen Bedürfnis des jeweiligen Fahrers passen. Darauf gehen wir mit der Produktfamilie Drive ein“, erklärt Dr. Joachim Volland, Leiter Brose Antriebstechnik. „Unser Ziel ist es, für jedes Modell den optimalen Motor anzubieten und eine perfekte Einheit mit dem Fahrrad zu ermöglichen.“

Die Einbaugröße der drei Motorvarianten Drive T, Drive S und Drive TF ist identisch. Das System lässt sich vollständig in den Rahmen integrieren und bietet Designern große Gestaltungsfreiheit. Alle Antriebe sind „Made in Germany“ und verfügen über das von Brose gewohnte sensible Ansprechverhalten, ein leises Motorengeräusch und einen Freilauf, durch den sich das e-Bike ohne Unterstützung wie ein klassisches Rad fahren lässt. Je nach Modell variieren das Set-up und die technischen Details der Brose Motoren.

Der Drive T ist der sportliche Allrounder für die tägliche Nutzung. Diese Weiterentwicklung ist auf Effizienz ausgelegt und damit für Touren optimal geeignet.

Neu ist der Drive S für den Sport-Einsatz. Der Hochleistungs-Antrieb verfügt über 15 Prozent mehr Drehmoment als der Drive T und ein noch sensibleres Ansprechverhalten. Eine neuartige Konstruktion sorgt für eine gleichbleibend kraftvolle Leistung unter Dauerbelastung, selbst auf technisch anspruchvollsten Trails.

Eine höhere Reichweite und Unterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h bietet der Drive TF. Dieser Highspeed-Motor erfüllt die Anforderungen von Tourenfahrern und Langstrecken-Pendlern.

Auf der Eurobike zeigen Hersteller bereits erste Fahrräder mit Antrieben der Produktfamilie Drive. Zu seinen Motorvarianten bietet Brose Fachhändlern vermehrt Schulungen und Zertifizierungen an.

Connected Drive: Brose will Digitalisierung des e-Bikes vorantreiben

Dem wachsenden Bedürfnis nach Individualisierung begegnet das Familienunternehmen bereits heute mit flexiblen Einbaumöglichkeiten seiner Antriebe und frei wählbaren Display- und Akkuvarianten. „In Zukunft wird die digitale Vernetzung der e-Bikes noch stärker an Bedeutung gewinnen“, erläutert Volland. „Wir forschen bereits in diesem Bereich und wollen unser Know-how aus der Automobilindustrie nutzen, um den Trend im e-Bike-Sektor nachhaltig mitzuprägen.“ Auch in Zukunft liegen die Schwerpunkte von Brose auf einem natürlichen Fahrgefühl und der flexiblen Integrierbarkeit des Systems: „Kunden kaufen nicht einfach nur ein e-Bike. Sie wollen ein Rad, das technisch und ästhetisch zu ihnen passt.“

Seine Antriebe für e-Bikes präsentiert Brose auch im Rahmen des Messeauftritts auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main.

Über Brose e-Bike Antriebe

Mit seiner langjährigen Erfahrung als Marktführer für Elektromotoren in der Automobilindustrie bietet Brose Mittelmotoren für Pedelecs an, die sich durch höchste Qualitätsgüte und maximale Flexibilität auszeichnen. Auf Basis eines millionenfach produzierten Lenkungsmotors für Autos entwickelten Brose Ingenieure ein neuartiges Antriebssystem für Elektro¬fahrräder, das sich vollständig in den Fahrradrahmen integrieren lässt. Die Fahreigenschaften bleiben unverändert, die Tretunterstützung erfolgt nahezu geräuschlos und vibrationsfrei. Brose ist der einzige Hersteller, der e-Bike Mittelmotoren mit Elektronik „Made in Germany“ anbietet.

Brose e-Bike Motor Drive T: sportlicher Allrounder

Der Drive T ist der sportliche Allrounder der Brose Produktfamilie.

Brose e-Bike Motor Drive S: kraftvolle Leistung

Brose Drive S: Gleichbleibend kraftvolle Leistung auch auf anspruchsvollsten Trails.

Pressekontakt Katja Herrmann Pressesprecherin Tages- und Wirtschaftsmedien +49 9561 21 3430 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.