Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg/Detroit

Best-Manufacturer Award für Brose North America

Coburg/Detroit, 09.07.2008

Die Deutsch-Amerikanische Han­delskam­mer (GACC) hat das nordamerikanische Headquarter der Brose Gruppe, die Brose North America Inc., für die überdurchschnitt­liche Ge­schäftsentwick­lung auf dem nordamerikanischen Markt sowie das in­novative Organisations­prinzip „Neue Brose Ar­beitswelt“ mit dem „Best Manufacturer Award“ aus­ge­zeich­net.

Dieser Preis ist die höchste Auszeichnung, die von der Deutsch-Amerika­ni­schen Han­delskammer verliehen wird: Jährlich werden Unternehmen aus Handel und In­dustrie gewürdigt, die im Mittleren Westen der USA ansässig sind und durch ein ein­zigartiges Produkt, innovativen Ser­vice, bahnbre­chende Technologie oder in sonstiger Weise Beispielhaf­tes geleistet haben. Jan Kowal, Präsident der Brose North America Inc., nahm den Preis bei der „Merlin Awards Gala“ in Chicago aus der Hand des Präsidenten der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer, David Brown, entge­gen.

In der Begründung der GACC heißt es: „1993 begann Brose seine Ge­schäftstä­tigkeit in Nordamerika mit einem Ein-Mann-Vertriebsbüro. 2007 er­wirtschaftete die Unterneh­mensgruppe in dieser Region mit 1.550 Mit­arbei­tern einen Jahres­umsatz von 500 Millionen US-Dollar. Durch kon­tinuierliche Expansion, ausge­zeichnete Mitarbeiter-Ent­wicklungs-Pro­gramme und die Selbstverpflichtung, die qualitativ hochwertigsten Er­zeugnisse anzubieten, hat Brose bewiesen, den ‚Best Manufacturer Award’ 2008 verdient zu ha­ben“.

„Wir sind stolz, diese renommierte Auszeichnung entgegen nehmen zu kön­nen“, betonte Jan Kowal bei seiner Rede anläßlich der Preisverlei­hung in Chicago. „Sie ist uns Ansporn, in unseren Bemühungen um Spitzenlei­stun­gen nicht nachzulas­sen und Anerkennung für die erfolg­reiche Zu­sammenar­beit der Teams unserer Headquarters in den USA und Deutschland“, so Ko­wal weiter.

Die Brose Gruppe unterhält gegenwärtig acht Produktionswerke in den USA, Kanada und Mexiko zur Belieferung des nordamerikanischen Marktes mit Türsy­stemen, Schlössern, Sitzverstellungen und Elektromotoren: Zu den Kunden zählen die Big Three der amerikanischen Automobilindu­strie Chrys­ler, General Motors und Ford, ebenso die Montagewerke aller führenden eu­ropäischen und asiati­schen Fahrzeughersteller auf dem nordamerikanischen Kontinent.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg 96450 Coburg

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.