Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Brose unter den Top-Arbeitgebern Automotive 2008/09

26.09.2008

Der Automobilzulieferer Brose gehört zu den „Top-Arbeitgebern Automotive 2008/09 und belegt im Gesamtranking Platz 5.

In der Kategorie Innovationsmanagement rangiert Brose auf Platz 1, im Bereich Work-Life-Balance auf Platz 3.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das unabhängige Research-Instituts CRF gemeinsam mit A. T. Kearney, einem internationalen Dienstleister für strategische Unternehmensberatung, entwickelt hat. Im Mittelpunkt der Untersuchung standen neben Innovationsmanagement und Work-Life-Balance die Bewertungskriterien Internationalität, Vergütung, Entwicklungsmöglichkei­ten, Unternehmenskultur und Jobsicherheit.

Das Institut untersuchte rund 900 nationale Firmen der Automobilbranche. Von diesen qualifizierten sich nach einer Vorauswahl 37 Unternehmen für die vertiefende Studie. Unter den 37 Top-Arbeitgebern befinden sich fünf Automobilhersteller, 25 Zulieferer und sieben IT- und Engineering-Unternehmen.

Projektpartner der CRF-Studie sind der Verband der Automobilindustrie, das Magazin „Junge Karriere“ des Handelsblatt-Verlags und die Fachhochschule Gelsenkirchen, vertreten durch das Center Automotive Research unter der Leitung des Autoexperten Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer.

„Gute Arbeitgeber richten ihre Personalarbeit unter Berücksichtigung ihrer Unternehmenskultur an ihren Mitarbeitern aus, um passende Talente zu fin­den und bestehende Leistungsträger in einem härter werdenden Wettbe­werbsumfeld weiter zu halten“, fasst Thomas Wienand, CRF-Projektleiter Automotive, die Ergebnisse zusammen. Wienand weiter: „Zielsetzung unserer Studie war es, Top-Arbeitgeber im Automotive-Umfeld zu identifizieren, um Bewerbern eine solide Entscheidungsgrundlage für die Auswahl ihres zukünftigen Arbeitgebers zu bieten“.

Die Qualifizierung war Voraussetzung für die Aufnahme in das Buch „Top-Arbeitgeber Automotive 2008/09“, das die besten Arbeitgeber der Branche porträtiert und auf Job-Messen und Kongres­sen an Absolventen sowie Young Professionals verteilt wird. Es ist zudem im Buchhandel erhältlich.

Ergänzend zu den Studienergebnissen und weiteren unternehmensspezifischen Angaben kommen auch Mitarbeiter des Unter­nehmens zu Wort, die zu personal- und beschäftigungsrelevanten Themen Stellung nehmen.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg brose.com

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.