Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Wuppertal

2. Handball-Bundesliga: Brose neuer Hauptsponsor des Bergischen Handballclubs

Wuppertal, 23.08.2008

Der 2. Handball Bundesligist BHC 06 star­tet am 5. September 2008 mit dem internationalen Automobilzulieferer Brose als Hauptsponsor in die neue Saison.

Einen entsprechenden Vertrag für die kommende Spielzeit unterzeichneten vor wenigen Tagen Stefan Adam, Ma­nager des Bergischen Handballclubs und Torsten Greiner, Ge­schäftsführer der Brose Schließsysteme GmbH in Wuppertal.

“Ich freue mich sehr, dass unser langjähriger Partner Brose sein Engagement weiter verstärkt“, so BHC-Manager Adam bei der Pressekonferenz am 23. August in Wuppertal.

Der Automobilzulieferer, der neben weiteren 49 Standorten in Europa und Übersee eine Gesellschaft in Wuppertal unterhält, unterstützt den Club seit 2003 und hat sein Engagement in dieser Zeit kontinuierlich ausgebaut.

Zwei Partner, ein Ziel: Spitzenleistungen

Die Brose Gruppe engagiert sich an ihren 50 weltweiten Firmenstandorten seit jeher als Sponsor und Förderer in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur und Sport.

„Brose und den Bergische Handball-Club verbindet der gleiche Anspruch: Spitzenleistungen zu erbringen. Seit dem Beginn unserer Partnerschaft haben sich der BHC und die Brose Schließsysteme in ihren jeweiligen Bereichen sehr erfolgreich entwickelt“, sagt Brose Geschäftsführer Torsten Greiner.

„Um noch bessere Voraussetzungen für den Tabellenaufstieg zu schaffen, haben wir unser Engagement deutlich verstärkt. Ich wünsche mir, dass es Trainer Raimo Wilde gelingt, in der vor uns liegenden Saison die neuen Spieler möglichst schnell zu integrieren und eine Mann­schaft zu formen, die wie bisher für Erfolg und Qualität steht und das Bergische Land mit seinen Menschen, seiner Wirtschaft und Kultur über die Grenzen der Region hinaus bekannt macht“, so Torsten Greiner weiter.

BHC-Manager Stefan Adam wertet dies als klares Zeichen für eine auf Langfristigkeit und Kontinuität ausgerichtete Sponsoring-Partnerschaft und einen großen Vertrauensbeweis in das Entwicklungspotenzial der Bergischen Löwen: „Wir wollen mittelfristig in die 1. Handball-Bundesliga aufsteigen – Diese Vision hat aufgrund der neuen Ausrichtung des Brose-Sponsorships noch ein Stück mehr an Realität gewonnen.

Die noch intensivere Partnerschaft mit der Brose Unternehmensgruppe bietet dem BHC in Zukunft die Chance seine Leistungsfähigkeit weiter zu steigern und die sportliche Perspektive zu verbessern“, so Adam weiter.

Raimo Wilde präsentiert schlagkräftige Mannschaft

BHC-Trainer Raimo Wilde ist mit dem bisherigen Verlauf der Saisonvorbereitungen sehr zufrieden, wenngleich ihm die Verletzungssituation auf der Rückraumlinks-Position Sorgen macht: „Alle fiebern dem Saisonstart entge­gen. Ich bin überzeugt, dass die Mannschaft das Zeug dazu hat, in der kommenden Spielzeit in der Spitzengruppe der 2. Handball-Bundesliga-Süd mitzuhalten. Voraussetzung ist natürlich, dass sich das Verletzungspech in Grenzen hält. Zusammen mit Brose möchten wir unsere Erfolgsgeschichte als Bergische Spitzensportmannschaft weiter schreiben. Vielleicht eröffnet sich im Laufe der Saison die Möglichkeit, bei Bedarf personell nach­zulegen“.

Die Fangemeinde des Bergischen HC, der 2006 aus der Fusion der bei­den klassenhöchsten und populärsten Bergischen Teams LTV Wuppertal und SG Solingen hervorgegangen ist, wächst schnell.

Der Club hat sich in den beiden vergangenen Jahren bereits in der Spitze der 2. Bundesliga etabliert. In der Saison 2007/08 erreichte der BHC den 5. Rang im Endklassement, 2006/2007 wurde der BHC Tabellendritter.

Auch die Jugendmannschaften der Bergischen Löwen sind in den höchsten Spielklassen vertreten und bringen sehr talentierte Nachwuchsspieler hervor: Unter anderem stellten sie 2007 den Deutschen A-Jugendmeister und zahlreiche Spieler schafften den Sprung in die Deutsche Jugend- und Junioren-Nationalmannschaft.

Weitere Informationen unter www.bhc06.de.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg 96450 Coburg

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.