Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg

27 junge Menschen beenden erfolgreich ihre Ausbildung

Coburg, 22.04.2009

27 junge Frauen und Männer haben Ende April 2009 ihre Ausbildung bei Brose erfolgreich abgeschlossen, davon acht aus Coburg, drei aus Hall­stadt, vierzehn aus Würzburg und zwei aus Wuppertal.

Alle jungen Leute wurden von unserem Unternehmen übernommen und arbeiten künftig als Mechatroniker, Industriekaufleute, Werkzeugmechaniker, Industriemechaniker, Tech­nischer Zeichner und Elektroniker an unseren Standorten in Coburg, Hallstadt, Würzburg und Wuppertal.

Robin Rudolph, der die duale Berufsausbildung zum Mechatroniker und die Fachhochschulreife absolvierte, zählt mit der Note 1,5 zu den Besten im Kammerbezirk Coburg. Ähnlich gute Ergebnisse erreichten die beiden Mechatroniker Dominik Klein (1,5) und Lisa Zetzmann (1,7) sowie die Industriekauffrau Ina Schneiderbanger (1,7).

Brose-Ausbildungsleiter Michael Stammberger freut sich über die guten Prü­fungsergebnisse der Auszubildenden: "Das Leistungsniveau unserer jungen Nachwuchskräfte ist insgesamt gut und ein Indiz für die hohe Motivation, mit ihrem Einsatz dazu beizutragen, den Erfolg von Brose im Markt weiter zu steigern."

Unsere Unternehmensgruppe wird 2009 – trotz spürbarer Auswirkungen der Wirtschaftskrise – in neue Produkte, Technologien und qualifizierte Mitarbeiter investieren. Dies schließt die Ausbildung von Nach­wuchskräfte ein: Im September 2009 werden rund 90 neue Auszubildende ihre Lehre bei Brose beginnen. Das sind fast 10 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die auf Langfristigkeit ausgelegte Unternehmenspolitik unseres Familienunternehmens spiegelt sich in allen Bereichen wieder – so auch in der Ausbildungsplanung: "Wir bilden ganz bewusst bedarfsgerecht aus und las­sen uns von diesem Weg auch in schwierigen Zeiten nicht abbringen. Denn jede Krise geht einmal vorüber. Die jungen Menschen, die wir in diesem Jahr einstellen, werden 2012 als qualifizierte Fachkräfte an unseren In- und aus­ländischen Standorten gebraucht", so Ausbildungsleiter Michael Stammber­ger.

Zurzeit werden an unseren sechs Ausbildungs-Standorten Coburg, Hallstadt, Würzburg, Wuppertal, Berlin und Sindelfingen rund 220 junge Menschen auf ihren Ein­satz an einem der über 50 Standorte in Europa und Übersee vorbereitet.

In Coburg und Hallstadt sind gegenwärtig noch 5 Ausbil­dungsplätze für ein Duales Hochschulstudium (Bachelor of Enginee­ring/Bachelor of Science) in den Fachrichtungen Maschinenbau (2), Elektro­technik, Wirtschaftsingeni­eurwesen und Wirtschaftsinformatik zu besetzen.

Interessenten können sich jetzt noch für den Ausbildungsstart am 1. Okto­ber 2009 bewerben.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg brose.com

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.