Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg

Brose Gruppe hat Marktposition weiter ausgebaut

Brose employees receive share of profits
Coburg, 24.03.2010

Im Geschäftsjahr 2008 konnte die Brose Gruppe ihre Marktposition weiter ausbauen und im Ranking der 100 umsatzstärksten Automobilzulieferunternehmen von Platz 52 (2007) auf Rang 44 aufrücken. Zu diesem Ergebnis kommt die Fachzeitung „Automobilwoche“.

Erstmals in der Firmengeschichte war der Anstieg des Geschäftsvolumens in 2008 von 3,4 auf 4,1 Mrd. US-Dollar im Wesentlichen auf die Übernahme des Elektromotorengeschäfts von der Continental AG zurückzuführen. Die Akquisition, im April des gleichen Jahres, umfasste die ehemalige Siemens VDO-Sparte Electric Motor Drives sowie das Kühlerlüftergeschäft von Continental mit rund 4.200 Mitarbeitern an insgesamt 13 Standorten in Europa und Übersee.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.