Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Dearborn

Dreifache Auszeichnung für Brose beim Ford World Excellence Award

The Ford Motor Company has given its World Excellence Award to three Brose production facilities awarding the outstanding performance regarding quality, cost-effectiveness and delivery (f.l.t.r.): Derrick Kuzak, Group Vice President Global Product Development Ford Motor Company; Tony Brown, Group Vice President Global Purchasing Ford Motor Company; Jan Kowal, President Brose North America and Alan Mulally President and Chief Executive Officer Ford Motor Company.

Mit dem World Excellence Award würdigt Ford drei Brose Werke für überdurchschnittliche Qualität, Liefertreue und Wirtschaftlichkeit. (v.l.n.r): Derrick Kuzak, Group Vice President Global Product Development Ford Motor Company; Tony Brown, Group Vice President Global Purchasing Ford Motor Company; Jan Kowal, Präsident Brose North America und Alan Mulally President und Chief Executive Officer Ford Motor Company

Dearborn, 29.04.2010

Drei Brose Werke hat die Ford Motor Company mit dem Ford World Excellence Award ausge­zeichnet: Hallstadt und Sta. Margarida erhielten den Preis in Gold, das Werk in Saarwellingen in Silber. Der World Excellence Award ist die höchste Auszeich­nung, die der Automobilhersteller an seine Zulieferer vergibt. Ford würdigt damit die überdurchschnittlichen Leistungen hinsichtlich Qualität, Liefertreue und Wirtschaftlich­keit. Brose erhält den Preis bereits zum vierten Mal in Folge.

Unter den 42 internationalen Zulieferern, die ausgezeichnet wurden, erfuhren lediglich zwei eine dreifache Ehrung – darunter die Brose Gruppe. „Die wiederholte Prämierung mehrerer unserer Werke belegt, dass Brose ein anerkannter Partner ist“, freut sich Jan Kowal, Präsident Brose North America, der die Auszeichnungen in Dearborn (Michigan) stellvertretend für die drei europäischen Werke entgegennahm. „Diese Anerkennung für unsere Arbeit im Krisenjahr 2009 zu erhalten, ist für uns eine besondere Freude und Bestätigung dafür, dass wir die richtigen Ziele verfolgen“.

Alan Mullaly, CEO der Ford Motor Company, dankte den Preisträgern für ihr Engagement, dazu beizutragen, den weltweiten Kunden Bestleistungen zu bieten. Tony Brown, Group Vice President Global Purchasing, betonte: „Ohne Ihren wichtigen Beitrag könnten wir unser ‚ONE Ford’ -Ziel nicht erreichen.“

Die Werke in Saarwellingen und Sta. Margarida erhielten den „World Excellence Award“ zum vierten Mal in Folge. Das Werk Hallstadt wurde zum zweiten Mal ausgezeichnet. Insgesamt erhielt Brose von Ford in den vergangenen vier Jahren 11 Preise für herausragende Leistungen in Entwicklung, Produktion und Qualität.

Brose beliefert gegenwärtig 52 Fahrzeugmodelle der Marken Ford, Lincoln, Mazda, Mercury und Volvo aus 29 Werken in Europa und Übersee mit Fensterhebern, Tür-, Sitz- und Schließsystemen sowie Elektroniken, Elektromotoren, Getriebeaktuatoren, Antrieben für Heiz-/Klimagebläse und Kühlerlüftermodulen.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.