Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg

Fünf Brose Werke von Jaguar Land Rover ausgezeichnet

Coburg, 16.03.2011

Jaguar Land Rover hat die Brose Werke in Coventry (Großbritannien), Ostrava (Tschechien), Tondela (Portugal), Wuppertal und Würzburg mit dem „JLRQ-Award“ ausgezeichnet. Der britische Automobilhersteller würdigt damit die Leistungen jener Zulieferer, die die hohen Anforderungen hinsichtlich Qualität, Kundenzufriedenheit und kontinuierlicher Verbesserung erfüllen.

„Wir gratulieren Brose und bedanken uns bei allen Mitarbeitern, die durch ihr Engagement zu der hohen Qualität unserer Fahrzeuge beigetragen haben“, heißt es in einem Schreiben von Ian Harnett (Leiter Einkauf Jaguar Land Rover) und Terry Sampson (Leiter STA Jaguar Land Rover). „Der JLRQ-Award ist ein wichtiger Meilenstein, um eine fortwährende Verbesserung zu erreichen und unserem Anspruch an Premium-Qualität langfristig gerecht zu werden.“

Diese Herausforderung nimmt Bernd Schieweck (Leiter Qualität Brose Gruppe) gerne an: „Die Qualitätsauszeichnung ist für uns ein Ansporn, dieses Leistungsniveau beizubehalten und weiter zu steigern. Wir werden unsere Produkte und Prozesse immer wieder kritisch hinterfragen und nach Optimierungspotenzial suchen, um unseren Kunden bei der Erreichung seiner Ziele bestmöglich zu unterstützen.“

Aus Coventry liefert Brose für Jaguar Land Rover Sitzsysteme und Fensterheber; im Herbst 2011 steht hier ein wichtiger Serienstart für zwei neue Fahrzeugmodelle an. Die Werke in Ostrava und Wuppertal produzieren Schließsysteme, aus Tondela stammen Heckklappenantriebe und Würzburg stellt Kühlerlüftermodule für die englische Automarke her.

Pressekontakt Kommunikation Brose Gruppe +49 9561 21 1188 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.