Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg

Jörg Schwitalla neuer Geschäftsführer Personal bei Brose

Jörg Schwittala, Brose Fahrzeugteile
Coburg, 07.10.2016

Jörg Schwitalla hat zum 1. Oktober 2016 den neugeschaffenen Zentralbereich Personal der Brose Gruppe übernommen. Er verantwortet die internationale Entwicklung und Umsetzung von Personalmaßnahmen. Dem 55-jährigen Betriebswirt sind 450 Mitarbeiter weltweit zugeordnet.

In seiner bisherigen Laufbahn übernahm Schwitalla verschiedene Personalfunktionen und Führungsaufgaben in internationalen Unternehmen. Er war Vorstand Personal der MAN Gruppe und zuletzt in gleicher Position für die Rolls Royce Systems AG tätig.

Die Brose Gruppe hat den Bereich Personal weltweit auf Geschäftsführungsebene gehoben, um die Bedeutung der Funktion nach innen und außen zu dokumentieren. „Ich freue mich, dass wir mit Jörg Schwitalla eine kompetente Führungskraft mit langjähriger Erfahrung für diese wichtige Aufgabe in unserem Familienunternehmen gewinnen konnten", so Jürgen Otto, Vorsitzender der Geschäftsführung der Brose Gruppe. Durch das starke Wachstum hat Brose laufend Bedarf an Fach- und Führungskräften. Diese intern und extern zu rekrutieren, das vorhandene Personal gezielt weiterzuentwickeln, die Werte des Familienunternehmens zu pflegen und an den Standorten zu etablieren sind die Hauptaufgaben von Jörg Schwitalla. „Durch seine langjährige und übergreifende Industrieerfahrung ist er eine Bereicherung der obersten Führung", erklärt Otto.

Damit gehören der Gruppengeschäftsführung des internationalen Automobilzulieferers acht Personen an. Neben dem Vorsitzenden Jürgen Otto besteht sie aus den Leitern der Geschäftsbereiche Türsysteme, Sitzsysteme und Motoren sowie den Verantwortlichen der Ressorts Technik, Finanzen, Einkauf und Personal.

Der bisherige Personalleiter, Michael Daniel, geht ab Januar 2017 in Altersteilzeit und übernimmt im Personalbereich Sonderprojekte. „Ich danke Herrn Daniel für seinen engagierten Einsatz in unserem Unternehmen, insbesondere in der Neuausrichtung des Personalwesens", so Otto.

Pressekontakt Katja Herrmann Pressesprecherin Wirtschafts- und Tagespresse Deutschland +49 9561 21 3430 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.