Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Nach oben
Menü

Bamberg

Brose Supplier Innovation Award: smarte Online-Plattform ausgezeichnet

Der Brose Supplier Innovation Award für die Region Europa ging im Jahr 2022 an den Logistikdienstleister Easy4Pro.

Bamberg, 23.11.2022

Bei seiner Entwicklungsarbeit setzt der Automobilzulieferer Brose auf das enge Zusammenspiel mit Lieferanten. Viele neue Produkte und Technologien werden erst durch das Know-how und die technischen Fähigkeiten unserer Partner umsetzbar, erklärt Tobias Leisgang, Leiter Lieferanteninnovation und -nachhaltigkeit von Brose. Für herausragende Innovationsleistungen und exzellente Zusammenarbeit vergibt das Familienunternehmen einmal pro Jahr den Supplier Innovation Award in den Regionen Europa, Asien und Nordamerika. Die europäische Auszeichnung ging in diesem Jahr an den Logistikdienstleister Easy4Pro.

Der Preisträger hat eine Online-Plattform zur Ausschreibung und Vergabe von Transportaufträgen entwickelt. Dank dieser Anwendung erhält Brose einen guten Überblick über die verfügbaren Spediteure am Markt, ihre Leistungen und Preise. So können Frachtaufträge effizient und transparent vergeben werden. Das spart Zeit und Kosten.

Erstmals hat Brose auch einen Lieferanten für ein erfolgreich umgesetztes Nachhaltigkeitsprojekt gewürdigt. DB Schenker setzt seit Mai dieses Jahres einen elektrisch betriebenen Lkw zwischen dem Brose Werk in Coburg und dem Schenker-Sammelpunkt in Creidlitz ein. Auf der vier Kilometer langen Strecke werden Produkte emissionsfrei und geräuscharm transportiert. Anschließend erfolgt die europaweite Verteilung der Transportgüter an Kunden und Lieferanten des Automobilzulieferers. Es ist der erste E-Lkw, der bei Brose im Einsatz ist.

DB Schenker wurde für eine nachhaltige Transportlösung mittels E-Lkw am Brose Standort Coburg ausgezeichnet.

Kontakt Christian Hößbacher-Blum +49 9561 21 5765 E-Mail

Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg