Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg (Headquarters)

Leiter Patentwesen Brose-Gruppe (m/w/d)

Brose ist eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung mechatronischer Systeme für Fahrzeugtüren, Heckklappen, Sitzstrukturen und -komponenten, Elektromotoren, Elektronik und einer der größten internationalen Automobilzulieferer in Familienbesitz. Innovation, Forschung & Entwicklung sowie strategische Investitionen sind die Grundlage für den Ausbau unserer Marktposition. Für unseren Hauptsitz in Coburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen „Leiter Patentwesen“ für unsere zentrale Patentabteilung. Als Leiter Patentwesen nehmen Sie eine Schlüsselrolle zur Sicherung der Ausübungsfreiheit und zum Schutz unserer Innovationen ein und unterstützen unsere Entwickler weltweit bei der Umsetzung Ihrer Ideen. Sie führen ein Team aus Patentanwälten und Patentanwaltsfachangestellten, setzen die Patentstrategie der Brose-Gruppe um, und stellen hohe Effizienz sowie die Minimierung rechtlicher Risiken sicher.

Ihre Aufgaben

  • Führung eines Teams von Patentanwälten und Patentanwaltsfachangestellten an unserem Hauptsitz in Coburg, sowie in den USA und China
  • Beratung der Geschäftsführung und Geschäftsbereichsleiter in allen Fragen des gewerblichen Rechtschutzes
  • Vertretung der Brose - Rechtseinheiten in Prüfungs-, Beschwerde-, Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren vor Patentämtern/ -Behörden und Patentgerichten (DPMA, EPA, WIPO, BPatG)
  • Verteidigung gegen Ansprüche Dritter, sowie Durchführung und Koordination von streitigen, gerichtlichen Verfahren in Zusammenarbeit mit externen Anwälten
  • Koordination externer Patentanwaltskanzleien und Kostenüberwachung
  • Weltweite Umsetzung und Sicherstellung der Patentstrategie von Brose
  • Sicherstellung der Ausübungsfreiheit und der kontinuierlichen Patentüberwachung
  • Umsetzung der Verpflichtungen nach dem Arbeitnehmererfindergesetz und dem Brose Incentive Programm

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation)
  • Qualifikation als Patentassessor und / oder zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt
  • ca. 10 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Patentwesen
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit ausgeprägter Führungskompetenz, Fähigkeit nachhaltige Beziehungen aufzubauen und zu pflegen
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Präsentationsstärke, Ausdauer und Feingefühl bei der Durchsetzung unternehmerischer Interessen
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Weitere Informationen