Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg

Brose Einkauf gewinnt erneut internationale Auszeichnung

Brose World Procurement Award 2017 Team

Gewinner des Einkaufs-Oscars. Brose Mitarbeiter aus Einkauf, Vorfertigung, Fertigungsplanung, Controlling und Produktionstechnik bei der Preisverleihung in London.

Coburg, 08.06.2017

Zum dritten Mal in Folge ist der Einkauf der Brose Gruppe mit einem „World Procurement Award“ ausgezeichnet worden. Diesmal erhielt das Team den international angesehenen Preis in der Kategorie „Funktionsübergreifende Zusammenarbeit“. Die Übergabe der begehrten Trophäe fand am 17. Mai in London statt.

Überzeugen konnte Brose mit einem Konzept zur systematischen Erarbeitung von Make-or-Buy-Entscheidungen. Dabei geht es um die Frage der Eigenfertigung oder des Fremdbezugs. Ziel ist, die Kernkompetenzen des Familienunternehmens in der Produktion zu sichern und zu erweitern sowie festzulegen, welche Ressourcen und Technologien von Lieferanten bezogen werden sollten. Zur Entscheidungsfindung arbeiten innerhalb der Brose Gruppe bereichsübergreifend Mitarbeiter aus Einkauf, Fertigungsplanung, Produktionstechnik, Entwicklung und Controlling weltweit zusammen.

Dieser Wissensaustausch führte zu schlankeren Prozessen, optimierten Produkten und Kosteneinsparungen. Zeitgleich brachte die Kooperation mit Lieferanten die Entwicklung von Innovationen weiter voran. „Es ist uns gelungen, den Teamgedanken weit über eine einzelne Funktion hinauszutragen und zu verdeutlichen, dass alle Beteiligten von dieser Zusammenarbeit profitieren“, erklärte Sandro Scharlibbe, Geschäftsführer Einkauf der Brose Gruppe. „Für die beteiligten Mitarbeiter aus verschiedenen Fachbereichen ist der Preis ein Ansporn, weiter mit hohem Engagement an den gemeinsamen Zielen zu arbeiten.“

Die Jury des World Procurement Awards würdigte die Systematik und konsequente Umsetzung des Konzepts bei Brose als beispielhaft. Die Auszeichnung gilt weltweit als „Oscar des Einkaufs“. Sie wird einmal jährlich vom Einkaufsverband Procurement Leaders vergeben. Dieser Vereinigung gehören 27.000 Mitglieder aus mehr als 700 Organisationen und über 50 Ländern an.

Brose hat den Preis bereits in den Kategorien „Innovation“ (2015) und „Bestes Einkaufsteam“ (2016) erhalten. Der Einkauf des Familienunternehmens beschaffte 2016 weltweit Materialien, Dienstleistungen und Investitionsgüter von 4.200 Lieferanten im Wert von 4,6 Milliarden Euro.

Pressekontakt Katja Herrmann Pressesprecherin Wirtschafts- und Tagespresse Deutschland +49 9561 21 3430 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.