Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Coburg, Auburn Hills/USA

Brose Präsident Nordamerika verstorben

Coburg, Auburn Hills/USA, 08.01.2019

Frank Lubischer, Präsident von Brose Nordamerika, ist am 24. Dezember 2018 im Alter von 56 Jahren verstorben.

„Mit Frank Lubischer verlieren wir eine engagierte und hochgeschätzte Führungspersönlichkeit an der Spitze unseres Familienunternehmens. Seine Begeisterung und Kompetenz sowie seine freundliche und aufgeschlossene Art werden Gesellschaftern, Geschäftsführung und Mitarbeitern in Erinnerung bleiben. Unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten seiner Familie und seinen Angehörigen“, sagt Kurt Sauernheimer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Brose Gruppe.

Lubischer kam im März 2018 in das Familienunternehmen und verantwortete das Nordamerika-Geschäft der Brose Gruppe. Der Ingenieur für Fahrzeugtechnik hatte knapp 30 Jahre Erfahrung in der Automobilzulieferindustrie und lebte seit fast 20 Jahren in den USA. In seiner Führungsfunktion bei Brose trug er erfolgreich zur Ausweitung des Geschäfts in Nordamerika bei.

Frank Lubischer hinterlässt eine Ehefrau und zwei Kinder.

Pressekontakt Jürgen Hoffmeister Leiter Kommunikation +49 9561 21 2122 E-Mail

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg Max-Brose-Straße 1 96450 Coburg

Cookie Hinweis

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website notwendig und dienen der Verbesserung der Websitenutzung. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, klicken Sie auf den Link „Zustimmen und fortfahren“. Über den Link „Weitere Informationen“ finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookie-Arten.