Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Admont

Austrian Rallye Legend für historische Rallye-Fahrzeuge

Admont, 16.09.2017

Auch die vierte Ausgabe der Austrian Rallye Legends wurde zu einem Historischen Rallye Happening der legendären Rennfahrzeuge der Gruppe 4 und B aus den 70er und 80er Jahren.

Über 120 Teams gingen am vergangenen Wochenende in Admont in der Steiermark an den Start. Die historischen Rallye-Boliden zogen auf ihren Demonstrationsläufen mit mehr als 100 Sonderprüfungs- Kilometern auf abgesperrten Straßen viele Fans in ihren Bann. Michael Stoschek (Ahorn) und Dieter Hawranke (Kassel) starteten auf einem Gruppe B Porsche 911 SC/RS, im Belga-Design, aus dem Jahr 1984 und konnten mit dem problemlos laufenden Rallyeauto in der herrlichen Gebirgslandschaft die Zuschauer vor einer traumhaften Kulisse begeistern. Von diesem Porsche Typ 954 wurden nur 21 Exemplare gebaut.

Am Freitag wurden vier Sonderprüfungen bei sommerlichem Herbstwetter in der Region Pyhrn-Priel gefahren. Weitere acht Prüfungen rund um Admont standen am Samstag auf dem Programm. Da das Brose-Team die Rallye auch für Reifentests nutzen wollte, wurden bei den doppelt zu fahrenden Wertungsprüfungen unterschiedliche Typen und Gummimischungen zu Vergleichszwecken aufgezogen. Michael Stoschek war besonders begeistert von einem Pirelli-Regenreifen, der auch auf trockener Strecke hervorragend funktionierte.

Der nächste Einsatz des Brose Motorsport Teams ist vom 21. bis 23.9. 2017 beim Großglockner Bergrennen.

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.