Close

Diese externe Seite ist im Präsentationsmodus nicht verfügbar.

Seite lädt
Nach oben
Menü

Monte Carlo

Monaco bringt Christian Engelhardt näher an die Spitze heran

Monte Carlo, 25.05.2015

Einmal mehr zeigte sich das Rennwochenende von Monte Carlo von seiner anspruchsvollen Seite: Wechselnde Wetterbedingungen, dichter Verkehr auf der Strecke und eine eng umkämpfte Spitzengruppe im Porsche Mobil 1 Supercup. Nahezu optimal gemeistert hat Christian Engelhart seine Aufgaben, verpasste mit Platz 4 zwar knapp einen weiteren Podiumsplatz, konnte seine Aufholjagd auf die Meisterschafts-Spitzenposition aber erfolgreich fortsetzen.

Entscheidend in den Häuserschluchten der Mittelmeer-Metropole war einmal mehr der Start in den zweiten Saisonlauf. Von Position drei aus ging Christian ins Rennen und musste sich direkt in der ersten Kurve verteidigen. „Ich bin an sich gut aus meiner Startbox gekommen, allerdings bremsten die beiden vor mir frühzeitig und sehr stark, womit mir mein Schwung verloren ging.“ In der Folge musste Christian einen Platz abgeben, konnte aber trotz Berührung der Leitplanke seinen Porsche 911 GT3 Cup ohne größere Schäden über die Renndistanz bringen.

„Natürlich ist es schade, dass ich hier an diesem prestigeträchtigen Ort nicht auf dem Podium stehen kann. Aber für mich waren die Punkte entscheidend und ich konnte mit der schnellsten Rennrunde ein weiteres Ausrufezeichen setzen. Wir sind zufrieden!“

Mit dem vierten Platz verkürzt Christian den Abstand zum Meisterschaftsführenden Michael Ammermüller auf zwei Punkte. Bereits am kommenden Wochenende geht es für den Köschinger zum nächsten Renneinsatz. Dann geht es in der Lausitz um weitere wichtige Meisterschaftspunkte im zweiten Porsche Markenpokal, an dem Christian teilnimmt.

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zur Datenschutzrichtlinie. OK.

Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente können deshalb nicht korrekt dargestellt werden.

Sie haben „Privates Surfen” auf Ihrem Gerät aktiviert. Dies hindert uns daran, die Internetseite vollständig anzuzeigen.